Technik von Harman Kardon

Huawei MediaPad M2 10.0 setzt auf Sound

von - 08.01.2016
Huawei MediaPad M2 10.0
Foto: Huawei
Mit Hilfe des HiFi-Spezialisten Harman Kardon hat Huawei sein neues MediaPad M2 10.0 soundtechnisch aufgepeppt. Auch die weitere Ausstattung kann sich sehen lassen.
Android-Tablet als Soundspezialist: Besonders als Entertainer soll das auf der CES vorgestellte MediaPad M2 10.0 von Huawei gute Leistungen bringen. Dazu hat es vier Lautsprecher an den Ecken des 490 Gramm leichten Gehäuses, das gerade einmal 7,4 Millimeter schlank ist. Bei der Soundtechnik hat Huawei mit den Experten von Harman Kardon kooperiert.
Huawei MediaPad M2 10.0
Huawei MediaPad M2 10.0: Das Tablet lässt sich optional über den mitgelieferten Bedienstift steuern.
(Quelle: Huawei )
An Bord sind auch ein 10,1-Zoll-Full-HD-Bildschirm, der hauseigene Kirin-930-Achtkernprozessor, ein Fingerabdrucksensor, ein MicroSD-Slot, ein Akku mit 6.660 mAh, eine 13-Megapixel-Kamera mit Bildstabilisator und eine 5-Megapixel-Frontcam.
Das Huawei MediaPad M2 10.0 soll Ende Januar zunächst in einer Premium-Version mit LTE sowie 3 GB Arbeits- und 64 GB Datenspeicher auf den Markt kommen. Im Preis von 499 Euro sind bereits ein Stift und eine Lederhülle enthalten.
Zu einem späteren Zeitpunkt bringt Huawei noch ein Basismodell ohne Mobilfunkmodul mit 2 GB Arbeits- und 16 GB Datenspeicher für 349 Euro auf den Markt.

Huawei MediaPad M2 10.0

Betriebssystem

Android 5.1

Display

10.1 IPS-Panel mit 1.920 x 1.200 Bildpunkten

Prozessor

Hisilicon Kirin 930 Octacore mit 4 x 2.0 Ghz und 4 x 1.5 Ghz

Arbeitsspeicher

3 GByte (Premium) / 2 GByte (Standard)

Speicher

64 GByte (Premium) / 16 GByte (Standard) - jeweils via MicroSD-Karte erweiterbar

Mobilfunk

LTE (Premium)

Kamera

Vorne: 5 Megapixel

Hinten: 13 Megapixel

Audio

Eingebautes Mikrofon und vier Lautsprecher

Batterie

6660 mAh Akku

Preis

499 Euro (Premium) / 349 Euro (Standard)