Kostenlose Leseprobe

Die neue com! professional 10/2016 ist da

von - 02.09.2016
com! professional 10/2016
Die neue com! professional 10/2016 liegt ab 2. September für Sie am Kiosk bereit. Wenn Sie vorab schon einmal reinschnuppern möchten, dann laden Sie hier unsere kostenlose Leseprobe.
Zeiten großer Umwälzungen sind oft gute Zeiten für Start-ups. Das zeigt sich auch bei der digitalen Transformation unserer Tage. Zum einen erleichtert es das Cloud-Computing ungemein, loszulegen, ohne viel Aufwand und Kapital in eine eigene Infrastruktur stecken zu müssen: Von Analytics bis Storage, Office bis CRM – alles gibt es "as a Service". Zum anderen schafft gerade die datengetriebene Wirtschaft viel Raum für neuartige Geschäftsideen.
Wie vielseitig die Cloud jungen Unternehmen beim Durchstarten helfen kann, zeigt Bernd Reder in der Titelgeschichte der neuen com! professional. Umsonst ist aber auch die schönste Cloud-Lösung nicht. Deshalb stellt Stephan Lamprecht auch noch einige besonders interessante Geldquellen für Gründer vor.
Weitere Themen in com! professional 10/2016:
  • ERP für Industrie 4.0  Schaltzentrale für die smarte Fabrik
  • Self-Service BI: Innovative Tools machen Fachanwender zu Datenanalysten
  • Cloud-Zertifikate:  Die Aussagekraft vieler Gütesiegel ist (noch) sehr begrenzt
  • Platform as a Service: Applikationen entwickeln in der Cloud
  • Start-ups: IT-Aufsteiger aus aller Welt zieht es ins Silicon Valley
  • Internet der Dinge: Traditionskonzern Bosch wird zum Cloud-Provider für IoT
  • Case-Study KUMAVISION: TK-Anlage durch Cloud-Lösung ersetzen
  • Case-Study FI-TS: Der lange Weg zur modernen Infrastruktur
  • Invasion der Bots: Chatbots sollen die Kommunikation mit Kunden verändern
  • Endpoint-Security: Härtetest für acht Sicherheits-Suiten
  • Vergleichstest Farblaser-Drucker: Geräte für kleine Teams und ganze Abteilungen

Kostenlose Leseprobe

Als kleine Kostprobe der neuen Ausgabe 10/2016 von com! professional halten wir für Sie einen Artikel im PDF-Format zum Download bereit. Im Beitrag "Self-Service BI" stellt Thomas Hafen innovative BI-Tools vor, die praktisch jeden Anwender zum Datenanalysten machen.