Entlassungen

EMC will 850 Millionen US-Dollar einsparen

von - 04.01.2016
Entlassungen bei EMC
Foto: Shutterstock/BoBaa22
Der Storage-Anbieter EMC hat umfangreiche Einsparungen angekündigt. Allein die Abfindungen für gekündigte Mitarbeiter sollen 220 Millionen Dollar kosten.
EMC macht sich hübsch für Dell: Der Storage-Anbieter hat umfangreiche Entlassungen angekündigt, um seine Kosten in diesem Jahr um rund 850 Millionen Dollar zu senken. Allein 220 Millionen Dollar sollen dabei als Abfindungen an gekündigte Mitarbeiter gezahlt werden, teilte das Unternehmen mit. Wie viele insgesamt ihren Arbeitsplatz verlieren werden, gab EMC jedoch nicht bekannt.
Der Großteil des Stellenabbaus soll bereits in diesem Quartal erfolgen und bis Ende 2016 dann komplett durchgezogen sein. 2014 beschäftigte EMC nach eigenen Angaben weltweit 70.000 Mitarbeiter.
Vor wenigen Monaten kündigte Dell an, EMC für 67 Milliarden Dollar zu übernehmen. Mit der Akquisition will Dell-Chef Michael Dell in den schneller wachsenden und vor allem lukrativeren Storage-Markt vordringen. Das PC-Geschäft verläuft seit einiger Zeit nur noch schleppend.