Druckervergleich

Druckkosten vor dem Kauf berechnen

von - 11.11.2015
Kosten von Druckerpatronen kalkulieren
Foto: Shutterstock/rawcaptured
Die Auswahl eines möglichst preisgünstigen Druckers ist nicht einfach. Die Anschaffungspreise sind zwar oft niedrig, die Kosten für die Verbrauchsmaterialien aber nicht immer transparent.
Druckkosten berechnen
Druckkostenrechner: Das Tool ermittelt die echten Druckkosten zahlreicher Modelle.
Bei der Suche nach einem passenden Druckermodell kann man sich von dem Tool Druckkostenrechner unterstützen lassen. Die Datenbank des Programms enthält zu einer Vielzahl von Druckern unterschiedlicher
Hersteller detaillierte Angaben zur Ausstattung und zu den Kosten.
Geben Sie in der linken Spalte des Programmfensters Kriterien vor, um geeignete Modelle herauszufiltern.   Aktivieren Sie bei den Druckern, die Sie vergleichen möchten, die Option „Zum Vergleich hinzufügen“. Über „Jetzt vergleichen“ gelangen Sie auf eine Seite, die die Kosten der ausgewählten Modelle gegenüberstellt.
Aussagekräftig ist insbesondere die jeweilige Angabe zum durchschnittlichen Seitenpreis. Parameter wie die Laufzeit, das monatliche Druckaufkommen und der durchschnittliche Grafikanteil lassen sich im Kopf des Fensters einstellen.