Download-Trick

Windows 10 direkt als ISO-Datei herunterladen

von - 04.08.2015
Windows-10-ISO-Download
Foto: Shutterstock/ra2studio
Microsoft bietet keinen direkt zugänglichen Download von Windows 10 als ISO-Image an. Wir zeigen, wie es mit einem kleinen Trick trotzdem geht.
Eigentlich will Microsoft vermeiden, dass Anwender die ISO-Dateien mit Windows 10 direkt herunterladen. Stattdessen sollen sie lieber das Windows 10 Media-Creation-Tool verwenden. Mit einem Trick ist es aber möglich, die knapp 4 GByte großen ISO-Dateien mit Windows 10 direkt herunterzuladen. Sie lassen sich dann beliebig einsetzen, um sie etwa auf eine DVD zu brennen oder um das neue Betriebssystem in einer virtuellen Maschine zu installieren.
Windows 10 als ISO downloaden
Windows 10 als ISO downloaden: Mit einem einfachen Trick geht's doch.
Den Download der ISO-Dateien bietet Microsoft über diesen Link an. Wenn Sie ihn aber auf einem PC besuchen, auf dem Windows 7 oder 8/8.1 installiert ist, dann werden Sie umgehend zu einer Seite weitergeleitet, auf der nur noch das Download-Tool angeboten wird. Sind Sie jedoch mit einer älteren Windows-Version wie XP oder Vista, mit Mac OS oder mit Linux unterwegs, dann bleibt die Seite unverändert.
Sie können dann bequem auswählen, welche Edition, welche Sprache und welche Bit-Variante Sie wollen. Die ISO-Images enthalten jeweils alle Dateien für Windows 10 Home und Pro. Die N- und KN-Editionen sind ohne Windows Media Player.
Wenn Sie keinen Rechner mit einem der genannten Betriebssysteme zur Verfügung haben, dann können Sie auch ein Tablet oder Smartphone verwenden und die obige Adresse besuchen. Den Download-Link schicken Sie sich dann einfach per E-Mail auf Ihren Desktop-Rechner. Der Link ist 24 Stunden lang gültig.