Windows XP

Windows XP kam im Oktober 2001 auf den Markt. Es ist das erste Betriebssystem für Heimanwender, das den Windows-NT-Kern nutzt und nicht mehr auf MS-DOS basiert.
Verwandte Themen

Windows XP, Vista und 7

Datei-Wiedervorlage nach Neustart

Eine Registry-Einstellung startet nach dem Anmelden in Windows automatisch Programme. Diese Funktion lässt sich auch nutzen, um zum Beispiel Dateien zu starten, an denen man am Vortag gearbeitet hat. >>

Windows XP, Vista und 7

Konstante USB-Laufwerkkennung

Beim Anschließen eines USB-Datenträgers weist ihm Windows den ersten freien Laufwerkbuchstaben zu — in alphabetischer Abfolge. Garantiert zuverlässige Kennungen erreichen Sie mit folgendem Trick. >>

Paragon Partition Manager 12 Professional
Test

Paragon Partition Manager 12 Professional

Komplettpaket rund um Partitionen: Die neue Version 12 unterstützt jetzt auch Festplatten mit einer Kapazität von über 2 TByte und eignet sich bereits für Windows 8. >>

Windows XP, Vista und 7

Eine Tastatur für zwei PCs

Wer mit zwei PCs arbeitet, muss immer wieder Platz, Maus und Tastatur wechseln. Mit dem Microsoft-Tool Mouse Without Borders 2.1.0.9 genügen eine Tastatur und eine Maus für zwei vernetzte PCs. >>

Windows XP, Vista und 7

Fsutil zeigt Clustergröße

Die Fragmentierung einer Festplatte — das Zerstückeln von Dateien — steht in engem Zusammenhang mit der Clustergröße: Je kleiner die Cluster, desto wahrscheinlicher ist die Fragmentierung. >>

Windows XP, Vista und 7

Laufwerke im Windows-Explorer verbergen

Das kostenlose Tool No Drives Manager 1.2.0 macht Laufwerke im Windows-Explorer unsichtbar. Sie sind aber weiter vorhanden und lassen sich nach Eingabe des richtigen Laufwerkbuchstabens aufrufen. >>

Windows XP, Vista und 7

Pfadnamen schnell kopieren

Wenn Sie einen kompletten Datei- oder Ordnernamen samt Pfadangabe kopieren wollen, steht bei Windows 7 und Vista eine versteckte Explorer-Option bereit. >>

Windows XP, Vista und 7

Task-Manager kann mehr

Der Task-Manager kann in der meistgenutzten Ansicht „Prozesse“ viel mehr, als er standardmäßig anzeigt. So teilt er Ihnen unter anderem mit, wie viel CPU-Zeit ein Prozess benötigt. >>

Sicherheitstool

Microsoft Security Essentials bremsen

Wenn Ihr PC während des täglichen Scans mit Microsoft Security Essentials nur noch träge reagiert, setzen Sie das Sicherheitstool auf Sparbetrieb. >>

Windows XP, Vista und 7

Dateien sicher schreddern

Gelöschte Dateien lassen sich mit Tools meist leicht wiederherstellen. Wenn Sie sicherstellen wollen, dass eine Datei garantiert nicht rekonstruiert werden kann, greifen Sie zu Hardwipe 2.0.0. >>