com!-Academy-Banner
Windows XP, Vista, 7, 8

Schneller rechnen mit Tasten

von - 02.08.2013
Statt mit der Maus bedienen Sie den Windows-Taschenrechner über die Tastatur. Mit etwas Übung geht das bedeutend schneller als die Klickmethode.
Die Ziffern, die Grundrechenarten und das Gleichheitszeichen sind über die Tasten des Nummernfelds zu erreichen. Außerdem gibt es zu fast allen Funktionstasten ein Tastenkürzel.
Die Taste [Q] steht beispielsweise für „x²“, [R] bedeutet „1/x“ und [F9] heißt „+/-“. Den Speicher steuern Kombinationen mit der [Strg]-Taste, zum Beispiel ist [Strg P] ein Kürzel für „M+“ und „[Strg M]“ steht für „MS“.
Weitere Tastenkombinationen finden Sie in der Hilfe zum Taschenrechner, die Sie mit [F1] aufrufen.
Verwandte Themen