com!-Academy-Banner
Windows XP, Vista und 7

Verschlüsselte Auslagerungsdatei

von - 27.09.2012
Windows speichert in der Auslagerungsdatei „pagefile.sys“ auf Laufwerk „C:\“ Teile des Arbeitsspeichers. Die Datei kann unverschlüsselte Passwörter enthalten. Verschlüsseln Sie daher die Datei.

So geht's

Dieser Befehl verschlüsselt die Auslagerungsdatei „pagefile.sys“.
Das Verschlüsseln ist vor allem dann sinnvoll, wenn auch andere Anwender Zugriff auf Ihren Computer haben. Öffnen Sie dazu die Eingabeaufforderung mit Administratorrechten.
Wählen Sie „Start, Alle Programme, Zubehör“ und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf „Eingabeaufforderung“. Wählen Sie „Als Administrator ausführen“.
Geben Sie dann den folgenden Befehl ein:

fsutil behavior set EncryptPagingFile 1

Starten Sie anschließend den Computer neu. Das Verschlüsseln ist übrigens schneller und effektiver als das Löschen der Auslagerungsdatei bei jedem He­runterfahren. Insbesondere, wenn Sie den Rechner ohnehin stets nur in den Ruhezustand versetzen, bringt das Löschen der Datei beim Herunterfahren nicht viel.
Verwandte Themen