com!-Academy-Banner
Windows 7

IP-Adresse überprüfen

von - 30.01.2014
Wenn der PC keine Verbindung ins Internet bekommt, kann das am DHCP-Server des Routers liegen. Er sorgt dafür, dass Ihr PC eine gültige IP-Adresse im Heimnetz erhält.
Die IP-Adresse fürs Heimnetz erhält Ihr PC vom DHCP-Server
Die IP-Adresse fürs Heimnetz erhält Ihr PC vom DHCP-Server.
Falls der DHCP-Server gestört ist, wählt Windows eine Blindadresse, die mit „169“ beginnt.
Ob das der Fall ist, sehen Sie bei „IPv4-Adresse“ in den „Netzwerkdetails“, die Sie über „Systemsteuerung, Netzwerkstatus (…) anzeigen, LAN-Verbindung, Details…“ erreichen.
Ein Router-Neustart beseitigt das Problem meist.
Verwandte Themen