com!-Academy-Banner
Windows XP, Vista und 7

Icons für USB-Sticks und -Festplatten

von - 26.03.2010
Mit einem Trick weisen Sie Ihrem USB-Stick in Windows ein eigenes Symbol zu. Damit ist der Stick fortan im Windows-Explorer leichter zu erkennen.

So geht's

Rufen Sie zunächst den Dialog "Ausführen" mit der Tastenkombination [Windows R] auf. Dann starten Sie das Windows-Programm Notepad, indem Sie das Kommando notepad eingeben und die Eingabetaste drücken. Geben Sie anschließend in Notepad die folgenden beiden Befehlszeilen ein:
[autorun]
icon=stick.ico
Wählen Sie dann im Menü den Befehl "Datei, Speichern unter…" und sichern Sie die Datei auf der obersten Verzeichnisebene des Laufwerks, dem Sie das Icon zuweisen wollen, unter der Bezeichnung autorun.inf.
Im Internet finden Sie eine große Auswahl an kostenlosen Icons, zum Beispiel auf der Website www.rw-designer.com/icon-library. Suchen Sie sich ein Icon aus, laden Sie es herunter und speichern Sie es unter der Dateibezeichnung stick.ico ebenfalls auf der obersten Verzeichnisebene des Laufwerks, dem Sie das Icon zuweisen wollen. Starten Sie den Rechner neu. Der Dateimanager Windows-Explorer zeigt nun die neuen Laufwerksymbole an.
Verwandte Themen