com!-Academy-Banner
Windows XP, Vista und 7

Farbige Kommandozeile

von - 19.09.2012
Die Eingabeaufforderung zeigt sich mit einer weißen Schrift auf schwarzem Hintergrund. Diese Farben sind auf dem Bildschirm nicht besonders gut lesbar. So passen Sie die Farben nach Ihren Wünschen an.

So geht's

Die Farben der Eingabeaufforderung lassen sich nach Ihren Wünschen anpassen.
Mit folgendem Befehl starten Sie die Eingabeaufforderung zum Beispiel mit gelber Schrift auf blauem Hintergrund. Drücken Sie [Windows R] und geben Sie cmd.exe /t:1E ein.
Der Schalter „/t:XX“ passt die Farben entsprechend der angegebenen Farbnummern als Hexadezimalwert an.
Welche Farbe welchen Wert hat, ermitteln Sie ebenfalls über das Kommandozeilenfenster. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Fenstertitel und wählen Sie „Eigenschaften“.
Wechseln Sie auf die Registerkarte „Farben“. Das Dialogfenster zeigt Ihnen 16 Farben zur Auswahl an. Die Farben haben die Hexadezimalcodes „0“ bis „F“ – Schwarz hat die Nummer „0“, Weiß die Nummer „F“.
Die erste Zahl im Schalter „/t:“ steht für die Hintergrundfarbe, die zweite Zahl für die Textfarbe.
In einem geöffneten Eingabeaufforderungsfenster ändern Sie die Farben mit dem Befehl color XX.
Verwandte Themen