com!-Academy-Banner
Windows 7

DOCX-Datei reparieren

von - 21.06.2012
Manchmal kommt es vor, dass sich eine beschädigte DOCX-Datei in Word nicht mehr öffnen lässt. Oft rettet das Windows-Tool Wordpad die Datei. Es unterstützt in Windows 7 auch DOCX-Dateien.

So geht's

Öffnen Sie das Tool mit "Start, Alle Programme, Zubehör, WordPad". Drücken Sie in Wordpad [Strg O]. Wählen Sie im Auswahlmenü rechts unten "Alle Dokumente (*.*)" und öffnen Sie die defekte DOCX-Datei. Wordpad unterstützt zwar nicht alle Funktionen des DOCX-Formats, etwa Kommentare – doch der eigentliche Text lässt sich auf diese Weise oft retten.
Verwandte Themen