com!-Academy-Banner
Fritzbox

Fritzbox Anruferlisten exportieren

Die Fritzbox führt genau Buch darüber, welche Telefonate mit einem angeschlossenen Apparat geführt werden. Diese Daten lassen sich nicht nur im Webinterface anzeigen, sondern auch exportieren und in Excel nachträglich bearbeiten.

So geht's

Rufen Sie den Menüpunkt "Telefonie, Anruferlisten" auf und klicken Sie unten links auf den Button "Sichern". Es öffnet sich ein Speicherdialog für eine Datei im CSVFormat, das auch die Microsoft-Tabellenkalkulation beherrscht. Speichern Sie die Datei in einem Ordner Ihrer Wahl und klicken Sie im Windows-Explorer anschließend doppelt darauf. Die Spalten sind selbsterklärend, bis auf die erste. In der Spalte "Typ" steht 1 für eingehende Anrufe, 2 für eingehende Anrufe in Abwesenheit und 3 für ausgehende Anrufe.
Verwandte Themen