com!-Academy-Banner
Sicherheit

WLAN-Festplatten von Seagate schützen

von - 02.12.2015
Passworteingabefeld
Foto: Shutterstock/JMiks
Ältere Firmware-Versionen diverser WLAN-Festplatten von Seagate enthalten einen gravierenden Security-Bug. Besitzer einer solchen Platte sollten die Firmware umgehend aktualisieren.
Seagate WLAN-Festplatte
Seagate-WLAN-Festplatten: Die Datenspeicher sind wegen eines hardkodierten Kennworts angreifbar.
(Quelle: Seagate )
Die Firmware-Versionen 2.2.0.005 und 2.3.0.014 der WLAN-Festplatten der Serien Lacie Fuel, Seagate Wireless Mobile Storage und Seagate Wireless Plus Mobile Storage sind mangelhaft. Angreifer, die sich in Funkreichweite der WLAN-Festplatten befinden, können per Telnet und einem in die Firmware einkodierten Standardkennwort Zugriff auf die gesamte Dateistruktur erhalten.
Die Firmware der entsprechenden Festplatten muss mindestens auf die Versionsnummer 3.4.105 aktualisiert werden. Der Download der Firmware ist unter https://apps1.seagate.com/downloads/request.html nach Eingabe der Seriennummer der WLAN-Festplatte möglich.
Vor der Aktualisierung muss ein Backup aller Daten der Festplatte vorgenommen werden.
Verwandte Themen