com!-Academy-Banner
Open-Source-Browser

Basilisk-Browser setzt auf alte Firefox-Tugenden

von Stefan Bordel - 28.03.2019
Basilisk
Foto: com! professional / Screenshot
Der Basilisk-Browser richtet sich in erster Linie an Entwickler. Die Open-Source-Software baut auf den älteren Gecko-Versionen von Firefox auf, nutzt aber eine optimierte Engine.
Als Mozilla im November 2017 mit Firefox 57 und der neuen Servo-Engine aus dem Quantum-Projekt an den Start ging, war dieser Schritt nicht unumstritten. Die in Rust programmierte Technologie arbeitet zwar deutlich performanter, allerdings wurden in der neuen Version XUL-basierte Erweiterungen nicht mehr unterstützt. Die Folge war, dass viele liebgewonnene und mächtige Add-ons nicht mehr mit Firefox kompatibel waren.
Basilisk-Browser
Optisch erinnert Basilisk an ältere Firefox-Versionen.
(Quelle: com professional / Screenshot )
Wer nun auf der Suche nach einem Browser mit vollem Support für XUL ist, wird bei der Firefox-Alternative Basilisk fündig. Die Open-Source-Software baut im Wesentlichen auf den Mozilla-Technologien XUL und Gecko auf, wobei diese in Form von UXP (Unified XUL Platform) und Goanna weitergepflegt und entwickelt werden.
Federführend bei der Programmierung von Basilisk ist das Team hinter dem Pale-Moon-Browser. Im Gegensatz zu Pale Moon unterstützt der Basilisk-Browser allerdings auch die Wiedergabe von DRM-geschützten Content. Außerdem kommt hier standardmäßig die von Firefox 29 - 56 bekannte Australis-Oberfläche zum Einsatz.
Der Funktionsumfang von Basilisk umfasst darüber hinaus Support für die freie Soundarchitektur ALSA unter Linux sowie Unterstützung für NPAPI-Plugins, WebAssembly (WASM), TLS 1.3 und HSTS.
Auf der Homepage des Projekts steht der Basilisk-Browser in 32- und 64-Bit-Versionen für Windows und Linux zum Download bereit. Eine Reihe weiterer empfehlenswerter Browser finden Sie in unserem Beitrag "Den richtigen Browser für jeden Einsatzzweck finden".
Bilderstrecke
11 Bilder
Google Chrome
Mozilla Firefox Tracking Protection
Opera
Vivaldi Tab Positionierung

11 Desktop Browser :

Die besten Browser im Vergleich

>>
Verwandte Themen