com!-Academy-Banner
BIOS

Boot-Reihenfolge am PC ändern

von - 05.08.2009
Um Ihren PC von einer CD, DVD oder einem USB-Stick zu booten, beispielsweise um vorübergehend ein alternatives Betriebssystem zu verwenden, müssen Sie zunächst die Boot-Reihenfolge im BIOS ändern.

So geht's per BIOS-Boot-Menü

PCs mit neueren BIOS-Versionen bieten für den einmaligen Start vom USB-Stick ein spezielles BIOS-Boot-Menü. In dieses Menü gelangen Sie, wenn Sie während des PC-Starts eine bestimmte Funktionstaste gedrückt halten. Dazu blenden viele BIOS-Versionen beim Start einen Hinweis ein, in dem die entsprechende Taste genannt wird. Fehlt dieser Hinweis, hilft allerdings nur Ausprobieren. Gebräuchlich sind die Tasten [F2], [F8] bis [F12], [Esc], [Tab] und [Alt]. Achtung: Unter Umständen öffnen diese Tasten an Ihrem Rechner statt des Boot-Menüs das BIOS selbst. Außerdem gelangen Sie mit [F8] oft auch in das Windows-Menü "Erweiterte Windows-Startoptionen" oder "Start-Manager". Wenn Sie die richtige Taste gefunden und das BIOS-Boot-Menü geöffnet haben, dann wählen Sie unter den angebotenen Festplatten Ihren USB-Stick aus und bestätigen mit der Eingabetaste. Die Auswahl aktiviert dieses Laufwerk für genau diesen einen Boot-Vorgang.

So geht's ohne ein spezielles Boot-Menü

Verfügt Ihr PC nicht über ein BIOS-Boot-Menü, dann lässt sich die Boot-Reihenfolge auch dauerhaft im BIOS ändern. Ins BIOS gelangen Sie meist mit einer der Tasten [Entf], [F2], [F10], [Strg] oder [Esc]. Wo genau Sie bei Ihrer BIOS-Variante die Boot-Reihenfolge ändern, beschreiben Ihr PC-Handbuch oder das BIOS-Kompendium. Danach speichern Sie die Änderung und starten den PC neu. Diese Änderung gilt dann für alle künftigen Boot-Vorgänge. Wenn Sie Ihren Rechner wieder von der Festplatte starten möchten, stellen Sie die Boot-Reihenfolge erneut um.
Verwandte Themen