com!-Academy-Banner
Photoshop Elements

PDF-Fotobuch-Generator

von - 16.08.2012
Photoshop Elements speichert Bilder als PDF-Dateien und bietet ab Version 6 die Funktion „Bildband“. Wenn Sie gleich mehrere Bilder exportieren, lassen sie sich auch zu einem Fotobuch zusammenfassen.

So geht's

Besonders interessant ist der PDF-Export, wenn Sie nicht nur ein einzelnes Bild umwandeln, sondern mehrere Dateien zusammenfassen. So erstellen Sie schnell Collagen und Montagen, die jedermann mit einem beliebigen PDF-Reader betrachten kann.
Um beispielsweise einen Bildband Ihrer Urlaubsfotos zur Weitergabe im PDF-Format aufzubereiten, laden Sie in Photoshop Elements ab Version 6 zunächst die gewünschten Bilder in den Elements-Editor.
Um die Größe der resultierenden PDF-Datei zu reduzieren, sollten Sie große Bildformate zunächst verkleinern.
Klicken Sie anschließend rechts oben auf „Erstellen, Projekte“ und dann auf „Bildband“. Markieren Sie „Automatisch mit Photos aus dem Projektbereich füllen“ und gegebenenfalls auch „Mit Bildtiteln“.
Danach klicken Sie auf „Fotolayout auswählen“ und entscheiden sich für den Aufbau der linken und rechten Seite. Klicken Sie auf „Weiter“ und wählen Sie ein passendes Thema aus.
Mit „Fertig“ kehren Sie zum Editor zurück, wo Sie den Bildband mit „Datei, Speichern unter…“ im PDF-Format auf der Festplatte sichern.
Verwandte Themen