Soziale Netze

Ein soziales Netzwerk ist eine Gemeinschaft im Internet, in der Benutzer gemeinsam Inhalte teilen und kommunizieren. Das bekannteste soziale Netzwerk ist Facebook.
Verwandte Themen

Unsere Netzfundstücke zum zwölften Tag der WM 2014: Die Entstehung des FIFA World Cup Logos, Merkels Nichtangriffspakt und die Maus nimmt Fußball-Floskeln all zu wörtlich.
Fussball-WM 2014

Die WM-Netzschau vom 24. Juni 2014

Unsere Netzfundstücke zum zwölften Tag der WM 2014: Die Entstehung des FIFA World Cup Logos, Merkels Nichtangriffspakt und die Maus nimmt Fußball-Floskeln all zu wörtlich. >>

Gute Nachricht für mobile Facebook-Nutzer: Die neue Android-App soll deutlich flotter starten und bis zu 50 Prozent weniger Daten übertragen.
Android

Neue Facebook-App halbiert die Datenmenge

Gute Nachricht für mobile Facebook-Nutzer: Die neue Android-App soll deutlich flotter starten und bis zu 50 Prozent weniger Daten übertragen. >>

Unsere Netzfundstücke zum elften Tag der WM 2014: WM-Parallelspiele im TV, die Twitter-Heatmap der WM2014 und Deutschlands Sieg gegen Portugal als LEGO-Brickfilm.
Fussball-WM 2014

Die WM-Netzschau vom 23. Juni 2014

Unsere Netzfundstücke zum elften Tag der WM 2014: WM-Parallelspiele im TV, die Twitter-Heatmap der WM2014 und Deutschlands Sieg gegen Portugal als LEGO-Brickfilm. >>

Unsere Netzfundstücke zum zehnten Tag der WM 2014: Lahm-Inflation bei Panini, Spanisches WM-Team im Waisenhaus und Beats-Verbot für Schweini & Götze.
Fussball-WM 2014

Die WM-Netzschau vom 22. Juni 2014

Unsere Netzfundstücke zum zehnten Tag der WM 2014: Lahm-Inflation bei Panini, Spanisches WM-Team im Waisenhaus und Beats-Verbot für Schweini & Götze. >>

Unsere Netzfundstücke zum neunten Tag der WM 2014: Der Sensenmann der Todesgruppe D, DFB-Trikots für Hunde und die Currywurst Schwarz-Rot-Gold.
Fussball-WM 2014

Die WM-Netzschau vom 21. Juni 2014

Unsere Netzfundstücke zum neunten Tag der WM 2014: Der Sensenmann der Todesgruppe D, DFB-Trikots für Hunde und die Currywurst Schwarz-Rot-Gold. >>

Live-Streaming

Twitter übernimmt Streaming-Dienst Snappy TV

Mehr Video-Werbung auf Twitter? Die aktuelle Firmenübernahme des erst vier Jahre alten Streaming-Anbieters Snappy TV deutet zumindest darauf hin. >>

Unsere Netzfundstücke zum achten Tag der WM 2014: Häme für Englands schwachen Auftritt, Monsterball statt Brazuca und Ghana, der nächste Gegner der Deutschen.
Fussball-WM 2014

Die WM-Netzschau vom 20. Juni 2014

Unsere Netzfundstücke zum achten Tag der WM 2014: Häme für Englands schwachen Auftritt, Monsterball statt Brazuca und Ghana, der nächste Gegner der Deutschen. >>

Unsere Netzfundstücke zum siebten Tag der WM 2014: Pablo Maria Sangria gratuliert Spanien, das deutsche Team auf Facebook und die ersten LEGO-Brickfilme der WM2014.
Fussball-WM 2014

Die WM-Netzschau vom 19. Juni 2014

Unsere Netzfundstücke zum siebten Tag der WM 2014: Pablo Maria Sangria gratuliert Spanien, das deutsche Team auf Facebook und die ersten LEGO-Brickfilme der WM2014. >>

Der Video-Loop von Vine, die 15 Sekunden Länge von Instagram, die Message-Halbwertzeit von Snapchat: Facebooks Slingshot kombiniert die Kult-Apps zu einer eigenen Anwendung mit Spaß-Faktor.
Messaging

Facebook bringt Slingshot-App offiziell

Der Video-Loop von Vine, die 15 Sekunden Länge von Instagram, die Message-Halbwertzeit von Snapchat: Facebooks Slingshot kombiniert die Kult-Apps zu einer eigenen Anwendung mit Spaß-Faktor. >>

Unsere Netzfundstücke zum sechsten Spieltag der WM: Torhüter mit sechs Fingern, WC-Spülanalyse zur Fußballweltmeisterschaft und GoalControl, das computergestützte System zur Ballverfolgung.
Fussball-WM 2014

Die WM-Netzschau vom 18. Juni 2014

Unsere Netzfundstücke zum sechsten Spieltag der WM: Torhüter mit sechs Fingern, WC-Spülanalyse zur Fußballweltmeisterschaft und GoalControl, das computergestützte System zur Ballverfolgung. >>