Recht

Hier finden Sie alle News, Artikel und Infos zum Thema Recht.

Digitalisierung
Rechte und Pflichten

Plattformen, Online-Dienste: Das ist neu im Digitaljahr 2022

Das Jahr 2022 bringt in der digitalen Welt neue Rechte und Pflichten: So müssen etwa Plattformbetreiber in Zukunft darüber aufklären, warum bestimmte Produkte ganz oben im Ranking angezeigt werden; mehr Klarheit sollen indes auch neue IT-Sicherheitskennzeichen schaffen. >>

Apple auf Amazon
Wettbewerbsverzerrung

Bundeskartellamt prüft mögliche Sonderabsprachen von Amazon mit Marken

Die italienische Kartellbehörde hat Amazon ein Bußgeld in Höhe von über 68 Millionen Euro auferlegt, weil der Online-Marktplatz Markenhersteller bevorzugt haben soll. Jetzt prüft das Bundeskartellamt, ob dies auch in Deutschland zutreffen könnte. >>

Online-Shopping Weihnachten
Weihnachts-Shopping

Das sind die 5 fiesesten Online-Betrugsmaschen während der Festtage

Viele Menschen sind vor Weihnachten auf der Suche nach Schnäppchen im Netz - was auch Online-Betrüger ausnutzen. Wie sich die gängigsten Abzocken erkennen und vermeiden lassen, erklärt Gil Vega, Chief Information Security Officer bei Veeam. >>

Grindr
Verhaltensbezogene Werbung

Datenschutz: Millionenstrafe gegen Dating-App Grindr in Norwegen

Leitet die Dating-App Grindr unzulässig Daten ihrer Benutzer für verhaltensbezogene Werbung einfach weiter an Dritte? Die Datenaufsicht in Norwegen hält das für erwiesen - und verhängt eine saftige Strafe. >>

Kabelsalat
Verbraucherschutz

Verbraucher können Internetanbietern auf den Zahn fühlen

Der Download hakt, das Video stockt: Nicht immer ist das Internet so schnell, wie der Provider es versprochen hat. Verbraucher können künftig leichter den Preis mindern - mit dem richtigen Tool. >>

Onlineshopping
Urteil Verwaltungsgericht Hannover

Onlineshop darf nicht einfach Geburtsdatum abfragen

Wer online shoppt, kennt das Feld für das Geburtsdatum im virtuellen Kassenbereich. Und ohne Eingabe geht es mit dem Einkauf oft auch gar nicht weiter. Ist das erlaubt? Darüber entschied das Verwaltungsgericht Hannover. >>

Lieferservice
Liefer- oder Fahrdienste

Arbeit über digitale Plattformen: Arbeitnehmer sollen mehr Rechte bekommen

Wer über digitale Arbeitsplattformen wie Liefer- oder Fahrdienste arbeitet, gilt oft automatisch als selbstständig. Die EU-Kommission will das nun ändern und die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer besser schützen. >>

Amazon
Fulfillment by Amazon

Italiens Kartellbehörde verhängt Milliardenstrafe gegen Amazon

Amazon soll auf seiner italienischen Plattform aktive Händler zur Nutzung seiner Logistik-Dienste gedrängt haben. Das sei ein Missbrauch der Marktposition, den die Kartellbehörde AGCM mit einer Strafe von rund 1,13 Milliarden Euro ahnden will. >>

App Store
Kauf digitaler Güter

Apple erreicht Aufschub bei Lockerung der App-Store-Regeln in den USA

Gemäß der Entscheidung einer kalifornischen Bezirksrichterin sollten US-App-Entwickler das Recht bekommen, bei ihren Anwendungen per Links oder Schaltflächen auf Bezahl-Optionen außerhalb von Apples Plattform hinzuweisen. Nun wurde die Umsetzung erst einmal gestoppt. >>

Bose
Audioprodukte-Hersteller

Bose muss 7 Millionen Euro wegen vertikaler Preisbindung zahlen

Das Bundeskartellamt hat gegen Bose eine Geldbuße in Höhe von 7 Millionen Euro wegen vertikaler Preisbindung verhängt. Dem Hersteller wird vorgeworfen, die freie Preisbildung bei dem Vertrieb seiner Audioprodukte durch beteiligte Vertragshändler eingeschränkt zu haben. >>