com!-Academy-Banner

So knacken Sie Ihr Windows-Passwort

Kein DVD-Laufwerk? So starten Sie das Windows-Setup von einem USB-Stick

von - 05.09.2011
Oft brauchen Sie zum Zurücksetzen von Passwörtern die Windows-DVD. Wenn Ihr Computer kein DVD-Laufwerk hat, dann nehmen Sie stattdessen einen USB-Stick.
Das Kopieren der Installations-DVD von Vista und Windows 7 auf einen USB-Stick geht in zwei Schritten: Zunächst machen Sie mit dem Kommandozeilen-Tool Diskpart Ihren USB-Stick bootfähig. Anschließend überträgt der Befehl xcopy alle nötigen Dateien.
Voraussetzungen: ein USB-Stick ab 4 GByte, ein zweiter Rechner mit Vista oder Windows 7 und eine Installations-DVD von Windows Vista beziehungsweise Windows 7.
Computerreparaturoptionen auf USB-Stick: Ein paar Kommandozeilenbefehle reichen aus, um die Installation von Windows Vista und 7 auf einen USB-Stick zu kopieren (Bild 9).
Computerreparaturoptionen auf USB-Stick: Ein paar Kommandozeilenbefehle reichen aus, um die Installation von Windows Vista und 7 auf einen USB-Stick zu kopieren
Schritt 1: Stecken Sie den USB-Stick an den Rechner an. Öffnen Sie die Kommandozeile, indem Sie [Windows R] drücken, cmd eingeben und mit „OK“ bestätigen. Geben Sie diskpart ein. Mit list disk erscheint eine Liste der Laufwerke. Ermitteln Sie in der Spalte „Datenträger“, welche Nummer Ihr USB-Stick hat.
Geben Sie select disk x ein. Ersetzen Sie dabei x durch die Nummer des Sticks.
Geben Sie nun folgende Befehle ein und bestätigen Sie jeweils mit der Eingabetaste:
clean
create partition primary
select partition 1
active
format fs=fat32
assign
exit
Schritt 2: Legen Sie die Installations-DVD von Vista beziehungsweise Windows 7 in das Laufwerk. Geben Sie folgenden Befehl ein:
xcopy X:\*.* /s/e/f Y:\
Ersetzen Sie dabei X durch den Laufwerkbuchstaben des DVD-Laufwerks und Y durch den Laufwerkbuchstaben des USB-Sticks.
Nun lässt sich der Rechner mit diesem USB-Stick booten. Ändern Sie dazu die Boot-Reihenfolge des Rechners im Boot-Menü oder über das BIOS. Die Installation startet wie von der DVD.
Verwandte Themen