com!-Academy-Banner

Fünf Wege, um Dateien zu verstecken

Unsichtbarer Ordner

von - 13.09.2011
Durchsichtiges Symbol:Wenn Sie einem Ordner dieses Symbol — hier rot umrandet — zuweisen, ist er im Explorer unsichtbar (Bild 6).
Durchsichtiges Symbol: Wenn Sie einem Ordner dieses Symbol - hier rot umrandet - zuweisen, ist er im Explorer unsichtbar
Lassen Sie einen Ordner doch ganz einfach mal im Windows-Explorer verschwinden: Weisen Sie ihm ein unsichtbares Symbol zu und als Dateinamen ein leeres Zeichen. Was Sie dann sehen werden: nichts.

Ordner unsichtbar machen

Öffnen Sie den Windows-Explorer und markieren Sie den Ordner, den Sie verstecken möchten. Um den Ordner umzubenennen, drücken Sie [F2].
Als Ordnernamen geben Sie ein leeres Zeichen ein. Tippen Sie dazu bei gedrückter Taste [Alt] auf dem Ziffernblock der Tastatur 0160 ein. Bestätigen Sie mit der Eingabetaste. Das leere Zeichen im Ordnernamen sortiert Windows im Alphabet vor Zeichen und Buchstaben ein. Daher erscheint der Ordner in der Verzeichnisliste im Windows-Explorer standardmäßig ganz oben. Nun haben Sie einen scheinbar namenlosen Ordner, der aber noch immer sichtbar ist.
Versteckter Ordner: Hier — im roten Rahmen — befindet sich ein Ordner. Der Explorer zeigt aber weder einen Namen noch ein Symbol an (Bild 7).
Versteckter Ordner: Hier - im roten Rahmen - befindet sich ein Ordner. Der Explorer zeigt aber weder einen Namen noch ein Symbol an
Jetzt lassen Sie noch das Ordnersymbol verschwinden: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol und wählen Sie im Kontextmenü „Eigenschaften“. Wechseln Sie auf die Registerkarte „Anpassen“ und klicken Sie auf die Schaltfläche „Anderes Symbol…“. Wählen Sie ein durchsichtiges Symbol aus. Markieren Sie dazu unter „Wählen Sie ein Symbol (…)“ in der zweiten Reihe von oben das dreizehnte Symbol. Bestätigen Sie mit „OK“.

Ordner öffnen

Windows zeigt zwar weder den Ordnernamen noch das Ordnersymbol an. Das Verzeichnis ist aber dennoch ganz normal vorhanden und lässt sich wie üblich nutzen. Um den Ordner zu öffnen, klicken Sie im Windows-Explorer doppelt auf die leere Stelle in der Baumstruktur.
Verwandte Themen