com!-Academy-Banner

10 Spezial-Tools für Windows

"winmail.dat" öffnen

von - 05.10.2012
So geht’s: Das kostenlose Winmail Opener zeigt E-Mail-Anhänge namens „winmail.dat“ an.
So geht’s: Das kostenlose Winmail Opener zeigt E-Mail-Anhänge namens „winmail.dat“ an.
Hin und wieder enthalten E-Mails einen Anhang mit dem Dateinamen "winmail.dat". Mit einem Doppelklick lässt sich diese Datei nicht öffnen sie enthält Daten in kodierter Form, die vielen E-Mail-Programmen und Windows unbekannt sind. Abhilfe schafft das kostenlose Tool Winmail Opener. Es zeigt den Inhalt dieser "winmail .dat"-Dateien an.
Die Ursache für diese mysteriösen Dateien liegt im Zusammenspiel zwischen dem E-Mail-Programm Microsoft Outlook und anderen Mail-Programmen.
Outlook verwendet je nach Einstellung zum Versenden von E-Mail- Anhängen das proprietäre Transport Neutral Encapsulation Format (TNEF). In Outlook wird das Format als "Microsoft Outlook- Rich-Text-Format" bezeichnet.
„winmail.dat“- Dateien öffnen: Viele E-Mail-Programme wie Thunderbird können mit diesen Dateien nichts anfangen.
„winmail.dat“- Dateien öffnen: Viele E-Mail-Programme wie Thunderbird können mit diesen Dateien nichts anfangen.
Anhänge mit diesem Format enthalten dabei nicht nur den eigentlichen Text der E-Mail sowie den Dateianhang. Ebenfalls in der Datei gespeichert sind Outlook-spezifische Informationen wie Informationen zu Schriftarten und -farben. Auch der Pfad zur PST-Datei des Versenders ist darin abgelegt. Andere E-Mail-Programme, zum Beispiel Thunderbird, können mit diesen TNEF-formatierten E-Mails nichts anfangen. Der Anhang kommt als kryptische Datei "winmail.dat" an.
Installation: Installieren Sie Winmail Opener mit einem Doppelklick auf "winmail_opener.exe". Bestätigen Sie die Nachfrage der Benutzerkontensteuerung. Es startet der Installationsassistent. Folgen Sie den weiteren Anweisungen des Assistenten.
Winmail-Datei öffnen: Starten Sie das Programm mit "Start, Alle Programme, Winmail Opener, Winmail Opener". Wählen Sie "Datei öffnen" und markieren Sie eine Datei "win mail.dat". Alternativ ziehen Sie die Datei per Drag and Drop in das Fenster des Tools.
Daraufhin zeigt Winmail Opener den Inhalt der Winmail-Datei an. Neben dem eigentlichen Text der E-Mail, der im linken Fensterbereich erscheint, zeigt das Tool rechts die angehängten Dateien. Eine Datei speichern Sie, indem Sie sie unter "Attachments" markieren und [Strg S] drücken.
Verwandte Themen