com!-Academy-Banner

10 Spezial-Tools für Windows

Große Festplatten formatieren

von - 05.10.2012
So geht’s: Windows formatiert Festplatten mit FAT32 nur bis zu einer Größe von 32 GByte. Das kostenlose FAT32 Formatter umgeht diese Beschränkung). Hinterher lässt sich das Laufwerk ganz normal verwenden.
So geht’s: Windows formatiert Festplatten mit FAT32 nur bis zu einer Größe von 32 GByte. Das kostenlose FAT32 Formatter umgeht diese Beschränkung). Hinterher lässt sich das Laufwerk ganz normal verwenden.
Windows formatiert Festplatten nur bis zu einer Größe von 32 GByte mit FAT32. Und viele Router erkennen nur Festplatten mit FAT32. Das kostenlose Tool FAT32 Formatter formatiert auch größere Festplatten mit FAT32.
Installation: Entpacken Sie das Archiv "Fat 32FormatterEN.zip". Starten Sie das Sofort-Tool mit einem Doppelklick auf "Fat32Formatter .exe". Bestätigen Sie die Nachfrage der Benutzerkontensteuerung. FAT32 Formatter startet. Wenn Sie den Mauszeiger über eine Einstellung bewegen, dann erscheint eine Beschreibung.
Formatieren: Wählen Sie unter "Physical Drive" die USB-Festplatte aus. Klicken Sie auf die Partition, die formatiert werden soll. In der Regel existiert nur eine Partition. Wenn sich keine Partition auswählen lässt, dann initialisieren Sie das Laufwerk neu. Da dies sowie auch das spätere Formatieren alle Daten löschen, sichern Sie sie zuvor. Starten Sie die Initialisierung mit "Initialize drive". Damit löscht das Tool die Partitionstabelle auf dem USB-Laufwerk.
Online-Hilfe: Wenn Sie in FAT32 Formatter den Mauszeiger über eine Einstellung bewegen, dann erscheint eine kurze englischsprachige Beschreibung.
Online-Hilfe: Wenn Sie in FAT32 Formatter den Mauszeiger über eine Einstellung bewegen, dann erscheint eine kurze englischsprachige Beschreibung.
Geben Sie unter "Format to FAT32" bei "Volume Label" eine Datenträgerbezeichnung ein. Aktivieren Sie "Quick Format". Die Einstellung schreibt eine neue Partitionstabelle.
Unter "Size(MB)" sollten Sie die Voreinstellung nicht ändern. Damit formatiert FAT32 Formatter das Laufwerk so, dass eine Partition den gesamten Speicherplatz umfasst. Starten Sie das Formatieren des USB-Laufwerks mit "Start, OK".
Verwandte Themen