com!-Academy-Banner

Ordneransicht in Windows 7 vereinheitlichen

Ordneransicht zurücksetzen

von - 17.10.2011
Setzen Sie zunächst die Ordneransicht für alle Verzeichnisse zurück. Dazu löschen Sie in der Registry mehrere Zweige.
Damit der Windows-Explorer für alle Ordner eine einheitliche Darstellung verwendet, müssen Sie in der Registrierungsdatenbank die individuellen Ordnereinstellungen löschen.
Schließen Sie alle geöffneten Fenster des Windows-Explorers. Starten Sie dann den Registrierungs-Editor, indem Sie [Windows R] drücken, regedit eingeben und auf „OK“ klicken. Bestätigen Sie die Benutzerkontensteuerung mit einem Klick auf „Ja“. Öffnen Sie den Zweig „HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\Shell“.
Klicken Sie den Unterschlüssel „BagMRU“ mit der rechten Maustaste an, wählen Sie aus dem Kontextmenü „Löschen, Ja“. Löschen Sie auf diese Weise auch den Schlüssel „Bags“. Wechseln Sie anschließend zum Zweig „HKEY_CURRENT_USER\Soft ware\Classes\Local Settings\Software\Microsoft\Windows\Shell“. Klicken Sie links den Unterschlüssel „BagMRU“ mit der rechten Maustaste an und wählen Sie „Löschen, Ja“. Wiederholen Sie dies für „Bags“. Starten Sie den PC neu.
Verwandte Themen