com!-Academy-Banner
Daten ideal ablegen

Das ideale Windows 7

von - 02.01.2013
Das ideale Windows
Windows 7 ist stabil und schnell. Wenn Sie außerdem Betriebssystem und persönliche Daten voneinander trennen, dann wird daraus das ideale Windows.
Das Wichtigste, was Sie bei einer Neuinstallation von Windows 7 zu tun haben, ist die Festplatte zu partitionieren. Das bedeutet, Sie teilen die Festplatte in mehrere unabhängige Bereiche auf. Jeder dieser Bereiche erhält zudem einen eigenen Laufwerkbuchstaben. Einen der Bereiche verwenden Sie als Installationsziel für Windows, den anderen für Ihre persönlichen Daten.
Die Partitionierung lässt sich auch nachträglich durchführen, also dann, wenn die Installation bereits abgeschlossen ist. Welche Schritte Sie unternehmen müssen, erklärt die Seite „Partitionieren“ .
Die Seite „Benutzerprofile verschieben“ zeigt anschließend, wie Sie Ihre persönlichen Dateien aus dem Betriebssystem lösen und auf die Datenpartition verschieben.
Zum Schluss optimieren Sie Windows noch, indem Sie Programminstallationen vermeiden und portable Anwendungen verwenden. Eine virtuelle Testumgebung mit Virtual Box bietet zudem die ideale Spielwiese zum Testen neuer Programme, ohne dass dadurch Datenmüll im Hauptsystem landet.
Verwandte Themen