com!-Academy-Banner
Windows XP, 7 und 8

44 Admin-Tipps für Windows

von - 09.08.2013
Als Administrator legen Sie fest, wer was auf dem Computer tun darf. Außerdem dokumentieren Sie alle Aktionen der Anwender. Diese 44 Tipps unterstützen Sie dabei.
Ein typischer Admin kümmert sich um einen oder mehrere PCs und richtet sie so ein, dass die Nutzer keinen Unfug anstellen können. Zu seinen Aufgaben zählt es, Dienste und Tools sicher zu konfigurieren und sie gegebenenfalls zu sperren. Außerdem dokumentiert er alle Aktionen der Anwender.
44 Tipps, um die anspruchsvolle Aufgabe eines Admins zu meistern, finden Sie auf den folgenden Seiten.

Gpedit

Für einige der Tipps benötigen Sie Gpedit. Bei manchen Windows-Versionen muss dieser „Editor für lokale Gruppenrichtlinien“ nachgerüstet werden.
In Windows 7 Professional und Ultimate sowie in Windows 8 Pro gehört Gpedit zur Grundausstattung. Wie Nutzer von Windows 7 Home Premium das Microsoft-Tool Gpedit einsetzen, lesen Sie im Artikel „Gpedit in Home Premium nachrüsten“.
Verwandte Themen