Windows 10: Mit diesen Tipps stoppen Sie die nervigsten Werbekanäle

Sogar im Explorer

von - 01.06.2021
Wer kein OneDrive verwendet, sondern einen anderen oder keinen Cloud-Speicherdienst, könnte auch im Datei-Explorer auf Werbung für OneDrive stossen. Sollte dies passieren, öffnen Sie den Datei-Explorer und gehen Sie zu Ansicht/Optionen/Ordner- und Suchoptionen ändern. Im Reiter Ansicht deaktivieren Sie die Option Benachrichtigungen des Synchronisierungsanbieters anzeigen.

Verwandte Themen