com!-Academy-Banner
Homepage

Webseiten für Mobilgeräte erstellen

von - 20.02.2012
Webseiten für Mobilgeräte erstellen
Smartphones mit Android, iPhone, iPad sowie andere mobile Geräte sind längst etabliert. Das Internet ist überall und Webseiten werden folglich immer öfter auch von mobilen Geräten abgerufen.
Mobile Webseiten: So sehen drei bekannte Internetseiten aus, wenn man sie auf einem Mobilgerät aufruft. Eines haben sie gemeinsam: Keine großen Bilder und einspaltiges Layout (Bild A).
Mobile Webseiten: So sehen drei bekannte Internetseiten aus, wenn man sie auf einem Mobilgerät aufruft. Eines haben sie gemeinsam: Keine großen Bilder und einspaltiges Layout
Die große Verbreitung von mobilen Geräten stellt Webdesigner und -Entwickler vor neue Herausforderungen. Machen Sie Ihren Internet-Auftritt mobil.
Voraussetzungen Der wichtigste Unterschied bei der Darstellung einer Webseite auf dem Notebook oder PC ist die Displaygröße. Für die mobilen Geräte sind oft die Bilder zu groß und der drei- oder vierspaltige Aufbau der Seite viel zu breit. Mobile Browser wie Opera Mini und Opera Mobile versuchen daher, das Seitenlayout einspaltig darzustellen und Bilder zu verkleinern und zu komprimieren. Das Ergebnis hängt stark von der jeweiligen Webseite ab. Stellen Sie also lieber selbst eine Alternative zur Verfügung. Einfacher haben Sie es, wenn Sie ein Joomla-CMS oder Wordpress-Blog betreiben: Praktische Erweiterungen sorgen für die korrekte Anzeige auf Mobilgeräten.
Verwandte Themen