com!-Academy-Banner

Multi-Boot mit VHD-Dateien

So geht's: VHD als Laufwerk mounten

von - 13.11.2013
Die VHD-Dateien Ihrer zusätzlichen PCs lassen sich auch als Laufwerk im Hauptsystem einbinden. Sie haben dann Zugriff auf die Dateien in der VHD.
VHD mounten: Die Datenträgerverwaltung von Windows bindet eine VHD-Datei auf Wunsch als Laufwerk ein
VHD mounten: Die Datenträgerverwaltung von Windows bindet eine VHD-Datei auf Wunsch als Laufwerk ein
Starten Sie Ihr Haupt-Windows und rufen Sie „Start, Systemsteuerung, System und Sicherheit, Festplattenpartitionen erstellen und formatieren“ auf. Wählen Sie dann „Aktion, Virtuelle Festplatte anfügen“ aus und klicken Sie auf „Durchsuchen…“.
Klicken Sie doppelt auf die gewünschte VHD-Datei und danach auf „OK“. Windows bindet die VHD-Datei nun als neues Laufwerk ein.
Zum Entfernen klicken Sie mit der rechten Maustaste unten links auf das VHD-Laufwerk und wählen „Virtuelle Festplatte trennen“ aus.
Verwandte Themen