com!-Academy-Banner

Wortmann Terra Mobile 360-15 im Test

Ausreichend Akkulaufzeit

von - 14.06.2019
Mit 6:13 Stunden Akkulaufzeit fiel das Wortmann-Convertible etwas hinter die Konkurrenz zurück, nicht zuletzt wegen des großen Displays. Im Praxis-Check relativierte sich dann die unter Laborbedingungen ermittelte eher kurze Akkulaufzeit: Die Energie des Terra Mobile 360-15 reichte ohne Weiteres für einen Arbeitstag mit Office und Websurfen aus.

Bildschirm wippt nach

So wie die Convertibles von Dell und HP setzt auch das 2,2 Kilogramm schwere Terra Mobile 360-15 auf zwei stabile Scharniere, die Tastatur und Bildschirm fest verbinden und sich um bis zu 360 Grad nach hinten klappen lassen. Sie halten den Öffnungswinkel zuverlässig ein, können aber nicht verhindern, dass der dünne Display-Deckel bei Berührungen nachwippt – umso stärker, je weiter oben auf den Bildschirm man tippt. Ebenfalls leichte Kompromisse muss man beim Außeneinsatz eingehen. Das spiegelnde Panel entwickelt dafür mit durchschnittlich 280 cd/m² zwar eine ausreichende Helligkeit, hat anders als seine Mitbewerber aber nur wenige Luminanzreserven, um widrige Lichtverhältnisse auszugleichen. An schattigeren Plätzchen war der Durchblick im Test aber jederzeit gegeben.

Testergebnis

Note
3
Preis: Für ein 15,6-Zoll-Gerät sehr günstig
Lautstärke: Im Office-Betrieb sehr leise
+
Ausstattung: Wenige Sicherheits-Features
Display: Spiegelnd und nicht sehr leuchtstark
-
Verwandte Themen