com!-Academy-Banner

Samsung Space Monitor im Test

Überzeugende Bildqualität

von - 19.07.2019
Bei der Bildqualität war der Samsung-Monitor ohne Fehl und Tadel. Mit durchschnittlich 301 cd/m² erzielte er im Test eine deutlich höhere Helligkeit als vom Hersteller angegeben (250 cd/m²) und punktete mit einer sehr lebendigen und akkuraten Farbdarstellung.
Samsung bietet den im rahmenlosen Design gehaltenen Monitor in zwei Größen an. Das  27-Zoll-Modell (S27R754QEU) mit WQHD-Auflösung kostet rund 400 Euro. Die von uns getestete 32-Zoll-Variante (S32R754UEU) stellt auf ihrem VA-Panel eine UHD-Auflösung von 3840 x 2160 Pixeln dar. Die übrige Ausstattung wie die erwähnten Schnittstellen ist bei beiden Modellen gleich. Das 32-Zoll-Modell ist mit 500 Euro für einen Monitor dieser Größe nicht eben preisgünstig – trotz der speziellen Tischhalterung. Displays mit Standardhalterung und ähnlicher Ausstattung kosten teilweise über 100 Euro weniger.

Testergebnis

Note
2,5
Bedienkonzept: Monitor mit minimaler Stellfläche
Bildqualität: Exakte und lebendige Farbdarstellung
+
Ergonomie: Nicht drehbar, kein Pivot, kein VESA
-
Verwandte Themen