com!-Academy-Banner
Kleinster der Kleinen

Optoma ML750ST LED-Beamer im Test

von - 22.02.2016
Optoma ML750ST Beamer im Test
Der mit Abmessungen von 12,3 x 11,3 x 5,7 Zentimetern wirklich winzige LED-Beamer Optoma ML750ST ist ein ausgewachsener Business-Projektor mit Weitwinkelobjektiv.
Der Optoma ML750ST zeigt eindrucksvoll, welche kompakten Projektoren sich auf Basis der LED-Technologie herstellen lassen. Mit seinem 12,3 x 11,3 x 5,7 Zentimeter kleinen Gehäuse passt der Optoma auf eine CD-Hülle. Damit war er nach dem Asus P2B der kleinste Projektor im Test.
Bilderstrecke
4 Bilder
Optoma ML750ST Beamer
Optoma ML750ST Beamer
Optoma ML750ST Beamer
Optoma ML750ST Beamer

Kleinster der Kleinen :

Optoma ML750ST LED-Beamer im Test

>>
Trotz seiner Liliput-Maße bringt der für 620 Euro erhältliche ML750ST alle wichtigen Schnittstellen mit, darunter einen MHL-fähigen HDMI-Port, einen USB-Anschluss und einen MicroSD-Reader für bis zu 32 GByte große Medien. Über einen proprietären Anschluss kann man zudem VGA-Quellen in den LED-Beamer einspeisen.

Optoma ML750ST

Preis

620 Euro

Verfügbarkeit

Amazon

Ausstattung 1)

Native Auflösung

1280 x 800 Pixel (WXGA)

Helligkeit LED-Lampe / Lebensdauer

800 Lumen / 20.000 Stunden

Projektionsverhältnis

0,8:1

Signaleingänge

HDMI, VGA, MHL

USB-Anschlüsse

1 x USB 2.0

Drahtlose Signalübertragung

○ (optional)

Integrierter Akku / Kapazität / Laufzeit

○ / – / –

Bedienung 1)

Verschlusskappe für die Linse

Standfuß / Montage an Stativ / Projektionsmodus einstellbar

● / ● / ●

Optisches Zoom / Fokussierring

○ / ●

Automatischer Scan nach Signalquellen / Hilfefunktion

● / ○

Bedienung über Fernbedienung / Tasten am Beamer

● / ●

Beleuchtete Steuertasten am Beamer / der Fernbedienung

● / ○

Fernbedienung mit Laserpointer

Bild verkleinern / Zoomfunktion

● / ●

Voreingestellte Anzeigemodi

Passwortsperre / Stromsparmodus

○ / ● (1 Stufe)

Leistung 2)

Helligkeit

130 Lux

Lautstärke

39,2 dB(A)

Leistungsaufnahme

40,5 Watt

Temperatur

40,8 Grad Celsius

¹⁾ Herstellerangaben  ²⁾ gemessen  ● ja  ○ nein
Durch sein Mini-Format dürfte der ML750ST mehr Blicke im Meeting auf sich ziehen als so manche damit abgehaltene Präsentation. Allerdings machen die Mikro-Maße die Bedienung nicht immer einfach. Zwei Beispiele: Das Fokussierrad am Objektiv erlaubt eine feine Einstellung der Bildschärfe. Dreht man aber daran, bewegt sich gleich der ganze Projektor mit, sodass man ihn mit der anderen Hand festhalten muss. Auch das VGA-Kabel lässt sich nicht abziehen, wenn daneben das HDMI-Kabel eingesteckt ist, da es links und rechts von zwei kleinen Halterungen festgehalten wird.
Verwandte Themen