com!-Academy-Banner
Videokonferenzen

Lifesize Cloud Videokonferenz-System im Test

von - 15.06.2015
Lifesize Cloud Videokonferenz-System im Test
Foto: Lifesize Cloud
In puncto Bild- und Tonqualität überzeugt das Videokonferenz-Systemen Lifesize Cloud vollends. Zudem lässt sich das Systemen mit anderen Lösungen koppeln.
Lifesize Cloud: Kompatibel zu den wichtigsten Anbietern anderer Videokonferenz-Systeme – etwa Cisco oder Polycom.
Lifesize Cloud: Kompatibel zu den wichtigsten Anbietern anderer Videokonferenz-Systeme – etwa Cisco oder Polycom.
Professionelle Bild- und Tonqualität, keine Verzögerungen bei der Datenübertragung und ein umfangreiches Paket an Funktionen für die standortübergreifende Zusammenarbeit: Anforderungen wie diese stehen bei Unternehmen, die ein Videokonferenz-System einsetzen wollen, meist an oberster Stelle. Lifesize Cloud lässt sich laut Anbieter mit Videokonferenz-Systemen von Avaya, Cisco, Polycom und Radvision koppeln und stellt bis zu 13 Teilnehmer samt ihrem Videostream in HD-Auflösung auf dem Bildschirm dar. Um eine möglichst schnelle und stabile Anbindung zu gewährleisten, setzt Lifesize auf die Rechenzentren der IBM-Tochter Softlayer. So viel Aufwand lohnt sich, denn Lifesize Cloud lieferte die beste Videoqualität im Test ab.
Eine Videokonferenz mit Lifesize Cloud ließ sich in wenigen Schritten planen und starten. Besonders leicht ging das per Client für Windows und Mac OS X.

Lifesize Cloud

Hersteller

Lifesize

Preis pro Monat (inkl. MwSt.)

auf Anfrage

Ausstattung

Maximale Teilnehmerzahl pro Videokonferenz

25 (mehr auf Anfrage)

Unterstützte Betriebssysteme (Mindestvoraussetzungen)

Windows 7, Mac OS X 10.8, Android 4.0, iOS 7.0

Unterstützung von Internet Explorer / Firefox / Chrome / Safari

● / ● / ● / ●

Meetings planen

Meetings planen über Software / Webinterface / App für Mobilgeräte

● / ● / ●

Ad-hoc-Meetings / planen nach Terminkalender / Serientermine anlegen

● / ● / ●

Meetings beitreten

Einwahl über Desktop-Software / App / Webbrowser

● / ● / ●

Einwahl über App für Android / iOS / Windows Phone / Blackberry

● / ● / ○ / ○

Funktionen

Gleichzeitig darstellbare Videofeeds / Namenseinblendung / Teilnehmerliste

13 / ● / ●

Kompletten Bildschirm übertragen / nur ausgewählte Anwendung

● / ●

Verwaltung

Hinzufügen neuer Teilnehmer zu laufender Sitzung

Aufzeichnung des Meetings als Audio- / Videostream

● / ○ (möglich über Lifesize Video Center)

● ja ○ nein
Durch die intuitive Bedienung finden sich User auch dann schnell mit dem Client zurecht, wenn sie das Tool zum ersten Mal verwenden. Teilnehmer können unter anderem per E-Mail oder Kalendereintrag zu einem Meeting eingeladen werden und erhalten jeweils einen Link zum Cloud-Konferenzraum. Am schnellsten erfolgt der Zugang mit dem Browser, was lediglich die Installation eines Plug-ins erforderlich macht. Über eine herkömmliche Telefonleistung klappt der Zugang ebenfalls. Dafür bietet Lifesize lokale Einwahlnummern in derzeit rund 50 Ländern an.
Verwandte Themen