com!-Academy-Banner

Lenovo ThinkPad X1 Tablet 2nd Edition im Test

Vom Tablet zum Projektor

von - 20.03.2018
Für die zweite Generation des 12-Zoll-Tablets stehen die gleichen optionalen Module zur Auswahl wie schon für die erste. Mit dem Präsentationsmodul (410 Euro) verwandelt man das Tablet in einen WXGA-Beamer, der genauso ohne Lüfter auskommt wie das Tablet.
Das Produktivitätsmodul (rund 210 Euro) wird zwischen dem Tablet und der im Lieferumfang enthaltenen Docking-Tastatur angeschlossen. Es bringt neben einem 24-Wh-Zweit­akku weitere Anschlüsse wie USB 3.0, HDMI und den pro­prietären OneLink+-Port mit, an den beispielsweise ein Gigabit-Ethernet-Adapter passt.

Testergebnis

Note
2
Ergonomie: Vielseitig einsetzbar, praktisches Zubehör
Lautstärke: Lautlos dank passiver Kühlung
+
Sicherheit: Testgerät ohne Intel vPro
Preis: Vergleichsweise hoch
-
Verwandte Themen