com!-Academy-Banner

Leichte Business-Notebooks im Vergleichstest

Leistung: AMD schlägt Intel

von - 25.09.2020
Das Thema Ryzen Pro 4000 hat sich mit dem Sicherheits­aspekt aber noch nicht erledigt. Wie das Lenovo ThinkPad T14s G1 im Test zeigte, macht AMD seinem Konkurrenten  Intel auch bei der Performance das Leben schwer, sogar sehr schwer: Das ThinkPad T14s G1 lief seinen mit dem Core i5-10210U ausgestatteten Mitbewerbern bei den Leistungstests auf und davon, wobei der Vorsprung bei den Grafik-Benchmarks besonders groß ausfiel. Das macht deutlich, wie sehr die in den Intel-Prozessoren integrierte Intel UHD Graphics mittlerweile in die Jahre gekommen ist.
Bilderstrecke
5 Bilder
Lenovo ThinkPad T14s G1
Dynabook Portégé-X30L-G-10H
Samsung Galaxy Ion
Schenker VIA 14 (E20)

Mobiles Arbeiten :

Vergleichstest Business-Notebooks

>>
Der Griff zu Ryzen Pro 4000 hatte nur einen Nachteil: Notebook-Konfigurationen mit AMD-Prozessor und der vielseitigen Thunderbolt-3-Schnittstelle waren zum Testzeitpunkt Ende Juli 2020 nicht zu bekommen. Obwohl Intel seinen Übertragungsstandard letztes Jahr für andere Hersteller geöffnet hat, unterstützten ihn zu Redaktionsschluss nur eine Handvoll Desktop-Mainboards mit AMD-Chipsatz.
Thunderbolt 3 war in der Preisklasse bis 1500 Euro bei Intel-Notebooks bislang nicht selbstverständlich - punkten kann damit im Test nur das Samsung Galaxy Book Ion. Die übrigen Laptops bringen zwar nicht ganz so schnelle, dafür aber ähnlich vielseitige USB-C-Ports mit. Damit können sie nicht nur Daten übertragen und Peripheriegeräte in Betrieb nehmen, sondern im DisplayPort Alternate Mode auch das Notebook-Bild an externe Displays senden.

Business-Notebooks im Test

Wie die einzelnen Business-Notebooks im Detail abgeschnitten haben, sehen Sie in den folgenden Beiträgen

Lenovo ThinkPad T14s G1

Dank seiner AMD-CPU ließ Lenovos 14-Zoll-Notebook der Intel-Konkurrenz keine Chance. Mit seinen 1,2 Kilogramm ist das Gerät allerdings im Vergleich etwas schwer.

Dynabook Portégé X30L-G-10H

Das 825 Gramm leichte Dynabook beeindruckte durch seine umfangreiche Ausstattung. Allerdings lässt sich die integrierte Webcam nicht abdeckten und es sind keine Mobilfunk-Optionen enthalten.

Samsung Galaxy Book Ion

Bei Akkulaufzeit und Display-Helligkeit war das Galaxy Book Ion im Test nicht zu schlagen. Zu bemängeln ist lediglich, dass es nicht all zu viele Sicherheits-Features mitbringt.

Schenker VIA 14 (E20)

Das Schenker VIA 14 (E20) punktete mit schickem Magnesiumgehäuse und langen Akkulaufzeiten. Abzug gibt es, weil keine Thunderbold-3-Schnittstelle vorhanden ist und der Gehäuselüfter recht schnell anspringt.

Wortmann Terra Mobile 1470

Das preisgünstige Business-Gerät Wortmann Terra Mobile 1470 ist dank stabilem Magnesium-Chassis sehr leicht. Dürftig fällt allerdings die Akkulaufzeit aus.

Fazit

Durch eine Kombination vieler guter Eigenschaften verdiente sich das Lenovo ThinkPad T14s G1 den ersten Platz im Vergleichstest. Dazu gehörte neben der besten Leistung und langen Akkulaufzeiten auch die Ausstattung inklusive der Business-Features Mobilfunk-Modul und Smartcard-Leser.
Der Preistipp geht an das federleichte Schenker VIA 14. In allen Testkategorien war es seinen Kollegen aus dem Intel-Lager praktisch ebenbürtig, aber mit 1.150 Euro bezogen auf das Gesamtpaket das klar attraktivste Gerät. Nochmals 150 Euro weniger kostet das fast baugleiche Wortmann Terra Mobile 1470, das aber bei der Akkulaufzeit schlechter abschnitt.

Hersteller / Modell

Schenker / VIA 14 (E20)

Wortmann / Terra Mobile 1470

Preis

1.150 Euro

1.000 Euro

Testergebnis

Ausstattung (max. 25 Punkte)

20

20

Bedienung (max. 25 Punkte)

21

20

Leistung (max. 25 Punkte)

19

19

Mobilität (max. 25 Punkte)

21

17

Gesamtpunktzahl (max. 100 Punkte)

81

76

Note

Gut

Gut

Preis-Leistungs-Verhältnis

sehr gut

sehr gut

Bewertung

Sehr leicht trotz 14 Zoll, sehr lange
Akkulaufzeit, gutes IPS-Display

Preisgünstiges Business-Notebook, bei der
Akkulaufzeit unterdurchschnittlich

Ausstattung

Betriebssystem

Windows 10 Pro

Windows 10 Pro

Prozessor / Arbeitsspeicher

Intel Core i5-10210U / 8 GByte

Intel Core i5-10210U / 8 GByte

Grafikchip

Intel UHD Graphics

Intel UHD Graphics

Display / Auflösung

14 Zoll / 1.920 x 1.080 Pixel

14 Zoll / 1920 x 1080 Pixel

Paneltyp / Seitenverhältnis

IPS / 16:9

TN / 16:9

Pixeldichte

157 ppi

157 ppi

Massenspeicher / Größe

NVMe-SSD / 512 GByte

NVMe-SSD / 512 GByte

Anschlüsse

HDMI, USB 3.2 Gen. 1, USB 3.2 Gen. 2,
USB-C 3.2 Gen. 2, MicroSD-Kartenleser,
Kopfhörer-Mikrofon-Kombianschluss

HDMI, USB 3.1 Gen. 1, USB 3.1 Gen. 2,
USB-C 3.1 Gen. 2, MicroSD-Kartenleser,
Kopfhörer-Mikrofon-Kombianschluss

Netzwerk

WLAN 802.11ax, Bluetooth 5.0

WLAN 802.11ac, Bluetooth 5.0

Sicherheitsfunktionen

IR-Webcam mit Support für Windows Hello, Anschlussmöglichkeit für Sicherheitsschloss, TPM 2.0

IR-Webcam mit Support für Windows Hello, Anschlussmöglichkeit für Sicherheitsschloss, TPM 2.0

Mobilität

Abmessungen / Gewicht

32,2 x 21,7 x 1,7 cm / 1,05 kg

32,2 x 21,7 x 1,7 cm / 0,97 kg

Akkulaufzeit Office-Betrieb

14:36 Stunden

7:00 Stunden

Kapazität Akku

73 Wh

37 Wh

Verwandte Themen