com!-Academy-Banner

Kräftemessen der High-End-Convertibles

Fit für den Außeneinsatz

von - 05.05.2020
Soll das Convertible möglichst lange von einer Akkuladung zehren, sind die Geräte von Dell und Fujitsu die erste Wahl. Beide brachten es im Test auf hervorragende Laufzeiten von 12:14 beziehungsweise 11:50 Stunden. Schnell wieder aufgeladen waren alle Convertibles.
Bilderstrecke
5 Bilder
HP EliteBook x360 1030 G4
Fujitsu Lifebook U939X
Dell XPS 13 2-in-1 (7390)
Lenovo ThinkPad X1 Yoga 4. Gen

Vergleichstest:

Testergebnisse High-End-Convertibles im Überblick

>>
Im Außeneinsatz schlugen sich Dell, Microsoft und HP am besten. Das HP EliteBook x360 1030 G4 brachte es in unserer Testkonfiguration mit Full-HD-Display und Sure-View-Blickschutz auf eine beeindruckende Leuchtstärke von durchschnittlich 626 cd/m² und leuchtete damit so hell wie ein Smartphone-Display. Smartphones hat das HP-Convertible ein mattes Panel voraus, womit es Inhalte auch bei ungünstigen Lichtverhältnissen gut lesbar darstellen kann.
Ebenfalls sehr leuchtstark waren das Gerät von Dell (im Mittel 520 cd/m²) und das Microsoft Surface Pro 7 mit durchschnittlich 447 cd/m² – beide allerdings mit spiegelnder
Display-Oberfläche. Im Freien wurden wir letztlich aber nur mit dem Lenovo Thinkpad X1 Yoga nicht glücklich. Mit 280 cd/m² leuchtete sein Display nicht besonders hell, auch hat es, anders als das nur wenig leuchtstärkere Fujitsu-Convertible, kein mattes Panel.

Hersteller / Modell

Lenovo / ThinkPad X1 Yoga 4. Generation (20QF0024GE)

Microsoft / Surface Pro 7 (VNX-00018)

Preis

2.450 Euro

1.800 Euro

Testergebnis

Ausstattung (max. 25 Punkte)

25

17

Bedienung (max. 25 Punkte)

18

21

Leistung (max. 25 Punkte)

22

23

Mobilität (max. 25 Punkte)

18

20

Gesamtpunktzahl (max. 100 Punkte)

83

81

Note

Gut

Gut

Preis-Leistungs-Verhältnis

befriedigend

sehr gut

Bewertung

Sehr kompakt trotz 14 Zoll, beste Ausstattung, Display nicht sehr hell

Praktisches 3:2-Display, Top-Leistung, 
Tastatur und Stift nur optional

Ausstattung: Technik

Betriebssystem

Windows 10 Pro

Windows 10 Home

Prozessor / Arbeitsspeicher

Intel Core i7-8565U / 16 GByte

Intel Core i7-1065G7 / 16 GByte

Grafikchip

Intel UHD Graphics 620

Intel Iris Plus Graphics

Display / Auflösung (Pixel)

14 Zoll / 2560 x 1440

12,3 Zoll / 2736 x 1824

Paneltyp / Seitenverhältnis / Pixeldichte

IPS / 16:9 / 210 PPI

IPS / 3:2 / 267 PPI

SSD

512 GByte

256 GByte

Anschlüsse

2 x Thunderbolt 3 (USB-C), 2 x USB 3.1 Gen. 1, HDMI 1.4b, Docking-Anschluss, SIM-Slot, Headset

USB-C, USB-A, MicroSD-Kartenleser, Surface-Connect-Anschluss, Surface-Type- Cover-Anschluss, Headset

Netzwerk

WiFi 5, Bluetooth 5.0, NFC, LTE

WiFi 6, Bluetooth 5.0

Garantie

3 Jahre

1 Jahr

Ausstattung: Sicherheit

Biometrie

Fingerabdrucksensor

Windows Hello

TPM 2.0

Anschluss Sicherheitsschloss

Smartcard-Leser

Bedienung

Beleuchtete Tastatur / mattes Display

● / ○

● / ○

Helligkeit Display Durchschnitt / maximal

280 / 308 cd/m²

447 / 470 cd/m²

Farbtemperatur

6715 K

6677 K

Schwarzwert / Kontrastverhältnis

0,42 cd/m² / 726:1

0,36 cd/m² / 1228:1

Temperatur unter Last oben / unten / maximal

31,7 / 34,2 / 41,7 °C

37,8 / 34,2 / 45 °C

Lautstärke im Office-Betrieb / Volllast

< 30 / 38,2 dB(A)

< 30 / 41,5 dB(A)

Leistung 1)

PCMark 10

4.199 Punkte

4.471 Punkte

Cinebench R15 OpenGL / CPU

55,6 fps / 662 cb

72,8 fps / 754 cb

3DMark Time Spy / Night Raid

497 / 5456 Punkte

837 / 7916 Punkte

Google Octane 2.0 / Mozilla Kraken 1.1

37.856 Punkte / 1033 ms

38.204 Punkte / 960 ms

Sequenzielles Lesen / Schreiben

3461 / 2543 MByte/s

2037 / 826 MByte/s

4 K Lesen / Schreiben

51 / 192,8 MByte/s

46,5 / 120,3 MByte/s

Mobilität 1)

Abmessungen 2) / Gewicht 2)

32,3 x 21,8 x 1,6 cm / 1,4 kg

29,2 x 20,1 x 1,4 cm / 1,1 kg

Akkulaufzeit Office-Betrieb

8:48 Stunden

09:11 Stunden

Verwandte Themen