com!-Academy-Banner
Videokonferenzen

Google Hangouts Konferenz-Tool im Test

von - 10.06.2015
Google Hangouts Konferenz-Tool im Test
Foto: Google
Google Hangouts erlaubt HD-Videokonferenzen mit bis zu 10 Teilnehmern. Die Bildqualität ist zwar schlechter als bei der Konkurrenz, doch dafür ist das Tool in der Standardversion kostenlos.
Google Hangouts: Alle Google-Apps lassen sich in die Konferenz einbinden.
Google Hangouts: Alle Google-Apps lassen sich in die Konferenz einbinden.
Zur umfangreichen Tool-Sammlung, die Google jedem Besitzer eines Google-Accounts spendiert, gehört mit Hangouts auch ein kostenloses Videokonferenz-System. Hangouts erlaubt die Teilnahme von bis zu 10 Personen. Wer mehr Teilnehmer zu einem Hangout einladen möchte, der bucht optional die Google Apps for Business für 4 Euro pro Nutzer und Monat. Dann dürfen sich bis zu 15 Personen online versammeln.
Obwohl sich Hangouts im Gegensatz zu den Konkurrenzprodukten nicht ausdrücklich an eine Business-Klientel richtet, steht es ihnen in Sachen Funktionsumfang kaum nach und schreibt das Thema Zusammenarbeit groß. User können beliebige Google-Apps in eine laufende Videokonferenz einbinden und den Cloud-Dienst damit sehr vielseitig einsetzen. Zum Standardrepertoire von Hangouts gehören auch der Austausch von Fotos und Chatnachrichten sowie die Bildschirmfreigabe für einzelne Anwendungen oder den kompletten Desktop. In Kombination mit den Whiteboard-Funktionen lässt sich der Google-Dienst auch gut als Präsentationswerkzeug einsetzen.

Google Hangouts

Hersteller

Google

Preis pro Monat (inkl. MwSt.)

kostenlos

Ausstattung

Maximale Teilnehmerzahl pro Videokonferenz

10

Unterstützte Betriebssysteme (Mindestvoraussetzungen)

Windows XP, Mac OS X 10.5, Linux, Android, iOS

Unterstützung von Internet Explorer / Firefox / Chrome / Safari

● / ● / ● / ●

Meetings planen

Meetings planen über Software / Webinterface / App für Mobilgeräte

○ / ● / ●

Ad-hoc-Meetings / planen nach Terminkalender / Serientermine anlegen

● / ● / ●

Meetings beitreten

Einwahl über Desktop-Software / App / Webbrowser

○ / ● / ●

Einwahl über App für Android / iOS / Windows Phone / Blackberry

● / ● / ○ / ○

Funktionen

Gleichzeitig darstellbare Videofeeds / Namenseinblendung / Teilnehmerliste

10 / ● / ●

Kompletten Bildschirm übertragen / nur ausgewählte Anwendung

● / ●

Verwaltung

Hinzufügen neuer Teilnehmer zu laufender Sitzung

Aufzeichnung des Meetings als Audio- / Videostream

● / ●

● ja ○ nein
Google Hangouts kann Videokonferenzen im 720p-Bildformat darstellen und passt die einzelnen Streams je nach Teilnehmer-Bandbreite automatisch an. Obwohl unsere Testrechner alle von Google genannten Voraussetzungen für das Senden und Empfangen von HD-Videos erfüllten, war die Bildqualität schlechter als bei der Konkurrenz. Das lag vor allem an einer weniger fein abgestuften Darstellung der Teilnehmer, die so mitunter etwas pixelig in Szene gesetzt wurden.
Verwandte Themen