com!-Academy-Banner
Nobel-Headphones

Definitve Technology Symphony 1 Kopfhörer im Test

von - 23.11.2015
Definitve Technology Symphony 1 Kopfhörer
Mit Definitive Technology schickt der HiFi-Hersteller Sound United eine neue Marke auf den deutschen Markt. Wir haben den Nobel-Kopfhörer Symphony 1 getestet.
Definitive Technology Symphony 1
Symphony 1: Oberklasse-Kopfhörer des Herstellers Sound United mit apt-X-Unterstützung und Active Noise Cancelling.
(Quelle: Definitive Technology )
Wenn man am Münchner Hauptbahnhof arbeitet, kann das durchaus auch Nachteile haben: Bei geöffnetem Bürofenster dringen die Geräusche surrender Elektroloks und brummelnder Diesel-Zugmaschinen in die Redaktion und stören die Konzentration.
Andererseits haben wir hier die besten Testbedingungen für Kopfhörer mit Active Noise Cancelling (ANC) wie dem Definitive Technology Symphony 1 vom Hersteller Sound United, in Nordamerika ein Big Player im Audio-Bereich, der nun auch in Europa und speziell in Deutschland Fuß fassen will.
Der erste Test des Oberklasse-Kopfhörers hieß dementsprechend auch Symphony 1 vs. „Baureihe 218“. Bei Letztgenannter handelt es sich um eine Diesellok, die schonmal einen kompletten liegengebliebenen ICE wegziehen kann und zwischen 2500 und 2800 Pferdestärken mobilisiert – mit der entsprechenden Lautstärke. In etwa fünf Metern Entfernung schalteten wir das Noise Cancelling ein, eine Sekunde später war der Lärm auf ein sonores Hintergrundbrummeln reduziert.

Definitive Technology Symphony 1

Ankopplung an das Ohr

ohrumschließend

Funkstandard

Bluetooth mit apt-X

Impedanz

32 Ω

Audio-Übertragungsbereich

8 Hz - 28000Hz

Schalldruckpegel

97 dB

Sonstiges

Geräuschunterdrückung, Mikrofon, Lautstärkeregler, iPod-Bedienung

Anschlussstecker

3,5 mm Mini-Klinke

Kabellänge

1,06 m (abnehmbar)

Gewicht

315 Gramm

Preis

399 Euro

Verfügbarkeit

Amazon

In verschiedenen anderen Testszenarien erwies sich der Symphony 1 als ebenso gut was die Ausfilterung von Störgeräuschen angeht. Dabei konnten tiefere Frequenzen deutlich besser ausgeblendet werden als hohe Töne oder auch Gespräche, aber dieses Phänomen tritt bei allen Noise-Cancelling-Headphones auf. Positiv: Die Klangqualität veränderte sich nur minimal im Bergleich zum Betrieb ohne ANC, lediglich die Bässe wirkten etwas kraftloser. Insgesamt erreichte der Kopfhörer gute Ergebnisse bei der Geräuschdämmung, kam aber nicht an den In-Ear-Kopfhörer Quiet Comfort 20 von Bose heran. 
Verwandte Themen