com!-Academy-Banner
Hochauflösender IPS-Monitor

Benq PD3200U im Test

von - 21.12.2018
Benq PD3200U
Foto: Benq
Professionelles Arbeitsgerät für Grafikschaffende: Neben der großen Bild-Diagonale gehören die hohe Bildqualität und die reichhaltige Ausstattung zu den Highlights des BenQ PD3200U.
Benqs neuer, für professionelle Grafik-Anwendungen spezifizierte 32-Zöller (Bilddiagonale: 82 cm) PD3200U löst mit 3.840 x 2.160 Pixel auf. Neben der großen Bilddiagonale gehören die Bildqualität und Ausstattung zu den Highlights des Modells: Das verbaute IPS-Panel bietet nicht nur eine hervorragende Blickwinkelunabhängigkeit von 170°/170° Grad (vertikal/horizontal).
Benq PD3200U
Das verbaute IPS-Panel unter anderem eine hervorragende Blickwinkelunabhängigkeit von 170°/170°.
(Quelle: Benq )
Der Hersteller spendiert dem Bildschirm zudem eine 100-prozentige sRGB-Farbabdeckung, eine Farbgenauigkeit von 10 Bit, und spezifiziert es obendrein auf den sogenannten Rec.709-Standard, womit es zur Bearbeitung von komplexen Grafikanwendungen prädestiniert ist. Anwender können dabei aus den drei verschiedenen Displaymodi "CAD/CAM", "Darkroom" und "Animation" wählen.

Während der Darkroom-Modus Helligkeit und Kontrast automatisch bei den angezeigten Bildern anpasst, um Details zu schärfen, arbeitet der CAD/CAM-Modus vor allem mit Kontrasteinstellungen. Entscheidet sich der Benutzer dagegen für den Animation-Modus, werden hauptsächlich dunkle Schattierungen im aktuellen Bild optimiert.

Zur Ergonomie: Aufstellen lässt sich der PC-Monitor, trotz der riesigen Bilddiagonale, im Handumdrehen. Dazu wird das Display einfach mit einer Flügelschraube am Monitorhals und dem separaten Standfuß verschraubt – fertig. Das Gute daran: Trotz der erwähnten, großen Bilddiagonale steht der PC-Monitor stabil, und lässt sich mit nur einer Hand bequem neigen, drehen und auch, dank integrierter Pivot-Funktion von seiner Waagerechten um 90 Grad nach hochkant drehen.

Benq PD3200U

Bildschirmgröße

32 Zoll

Auflösung

4K-Monitor (IPS, 3840 x 2160)

Anschlüsse

2 x HDMI 2.0, Displayport, mini-DisplayPort, 4 x USB 3.0

Kontrastverhältnis

(typisch) 1.000:1

Kontrastverhältnis (dynamisch)

20.000.000:1

Helligkeit

328,3 cd/m²

Farbtiefe

10 Bit

Farbraum

sRGB 100 Prozent

Straßenpreis

ab 720 Euro

Verwandte Themen