com!-Academy-Banner

Beamer Acer P5530i im Test

Blaulichtfilter und Laserpointer

von - 06.11.2018
Präsentatoren greift der Acer P5530i mit einer Reihe praktischer Ausstattungsmerkmale unter die Arme, angefangen bei der mitgelieferten Transporttasche. Darüber hinaus bietet er wie Epson, LG und Optoma eine Trapezkorrektur, die das Bild automatisch in der Vertikalen ausrichtet.
Nur beim P5530i gibt es einen zuschaltbaren Blaulichtfilter sowie einen in die Fernbedienung integrierten Laserpointer. Vergleichbares bietet der Epson EP-1780W mit einem auf der Leinwand einblendbaren Pfeil, der sich vom Präsentator aber nur relativ behäbig mittels Pfeiltasten zur gewünschten Bildposition bewegen lässt.
Für den P5530i spricht auch sein kaum störendes Betriebsgeräusch. Im Eco-Modus konnten wir leise 33,8 dB(A) messen. Trotzdem war der Business-Beamer von Acer dabei immer noch leuchtstärker als die Geräte von Canon, Epson, LG und Optoma.

Testergebnis

Note
1
Netzwerk: LAN, WLAN, ­Miracast
Geräuschpegel: Leise im Eco-Modus
+
Ausstattung: Keine ­beleuchteten Tasten
Garantie: Nur ein Jahr für die Lampe
-
Verwandte Themen