com!-Academy-Banner
21,5-Zoll-Blickfang

Asus Zen AiO Pro Z220IC im Test

von - 15.11.2016
Asus Zen AiO Pro
Foto: Asus
Der Z220IC ist so stylisch wie ein iMac, überzeugte im Test aber auch durch seine inneren Werte. Leider fiel der Stromverbrauch des All-in-one-PCs unter Last recht hoch aus.
Der Asus Zen AiO Pro Z220IC tritt optisch in Konkurrenz zum Apple iMac. Standfuß und Gehäuse des nach vorn und hinten neigbaren, aber nicht höhenverstellbaren 21,5-Zoll-AIO-PCs bestehen aus matt gebürstetem Aluminium und sind jeweils in einem dezenten Gold-Farbton gehalten. Verstärkt wird der hochwertige Eindruck noch durch die abgerundeten Ecken des Gehäuses, den fast nahtlos in den Rahmen eingebetteten Hochglanz-Bildschirm sowie die direkt aus dem Chassis gefrästen Schnittstellen auf der Rückseite. Wie beim Mac sind auch eine drahtlose Tastatur und eine Funkmaus dabei. Leider sind oft verwendete Anschlüsse wie USB-Ports oder die Kopfhörerbuchse auf der Rückseite angebracht und daher nicht gut zugänglich.
Bei allen Bemühungen um die Form hat Asus das Thema Funktion nicht vernachlässigt, denn für den Z220IC hat der Hersteller nur topaktuelle Hardware-Komponenten ausgewählt. Unabhängig von der individuellen Konfiguration arbeitet im Asus-AIO der Skylake-Prozessor Intel Core i5-6400T.
Dazu kommen sechs USB-Ports, einer davon ist sogar ein USB-3.1-Port, WLAN 802.11ac sowie sechs im Gehäuse versteckte Lautsprecher mit einer Gesamtleistung von 16 Watt. In der höchsten Ausstattungsvariante wartet der Z220IC mit 16 GByte RAM, der Nvidia-Grafikkarte GeForce GTX960M und einer 512 GByte großen M.2-SSD auf.
Bereits unser Testgerät war mit 8 GByte RAM, dem Intel-Grafikchip HD Graphics 530 und einer 1-TByte-Festplatte aber schon schnell genug für Desktop-Anwendungen, wenngleich der Betrieb mit einer SSD noch etwas zügiger gewesen wäre.

Asus Zen AiO Pro Z220IC

Preis

1100 Euro

Ausstattung

Betriebssystem

Windows 10 Home

Prozessor

Intel Core i5-6400T

Arbeitsspeicher / maximal

8 / 16 GByte

Massenspeicher / Kapazität

Festplatte / 1 TByte

Größe Display / Auflösung

21,5 Zoll / 1920 x 1080 Pixel

Bedienung

Matte Display-Oberfläche

Helligkeit Display durchschnittlich / maximal

243 / 274 cd/m²

Schwarzwert / Kontrastverhältnis

0,15 cd/m² / 1827:1

Stromverbrauch maximale Helligkeit / 140 cd/m² / Volllast

52,1 / 56,9 / 153,6 Watt

Lautstärke im Office-Betrieb / Volllast

< 30,0 / 40,3 dB(A)

Leistung

PCMark 8 Work

2726 Punkte

Sequenzielles Lesen / Schreiben

102,6 / 95,2 MByte/s

4 K Lesen / Schreiben

0,5 / 0,6 MByte/s

ja   nein
Verwandte Themen