com!-Academy-Banner

Apple iPhone 6s und 6s Plus Smartphone im Test

Magischer Finger dank 3D-Touch-Technik

von - 02.10.2015
iPhone 6 in der Hand
Innovation: Das Bedienkonzept 3D Touch vereinfacht die Bedienung.
Dafür muss auch ein Mehrwert kommen: Die größte Innovation findet unter der Hülle beziehungsweise unter dem Display-Glas statt: Es ist eine Technologie, die bisher als Force Touch bekannt war und bei Apple nun als 3D Touch erstmals in einem Seriengerät zum Einsatz kommt. Huawei hatte zwar auf der diesjährigen IFA eine damit ausgestattete Version seines Flaggschiffs Mate S gezeigt, der Verkaufsstart lässt aber noch auf sich warten.
Grundsätzlich funktioniert 3D Touch auf zwei Ebenen: auf der Benutzeroberfläche und in Apps. Auf der Benutzeroberfläche kann der Anwender nun mit einem Halten des Fingers auf dem App-Symbol Shortcuts wie den direkten Aufruf der Selfie-Funktion der Frontcam aktivieren.
In den Apps sind die Möglichkeiten vielfältig: Bei Mails beispielsweise dient der Fingerdruck zur Vorschau, beim Loslassen verschwindet die Nachricht wieder in der Liste. Das Verstärken des Drucks öffnet die Mail dagegen komplett. Eine Bewegung zu einer Seite löscht sie entweder gleich oder markiert sie als gelesen. Bei einer Adresse in einer Nachricht öffnet der Druck dagegen die entsprechende Karte mit der Location, das funktioniert auch mit Web-Links.

iPhone 6s Plus

iPhone 6s

Betriebssystem

iOS 9

iOS 9

Bildschirm

5,5 Zoll mit 1.920 x 1.080 Pixel

4,7 Zoll mit 1.334 x 750

Prozessor

A9 Chip mit 64‑Bit Architektur

A9 Chip mit 64‑Bit Architektur

Arbeitsspeicher

2 GByte RAM*

2 GByte RAM*

Speicher

16, 64, 128 GByte

16, 64, 128 GByte

Kamera

Hinten: 12 Megapixel (mit Bildstabilisator)

Vorne: 5 Megapixel

Hinten: 12 Megapixel

Vorne: 5 Megapixel

Mobilfunk

LTE, HSUPA, HSDPA, UMTS, EDGE

LTE, HSUPA, HSDPA, UMTS, EDGE

Netzwerk & Anschlüsse

WLAN 802.11a/b/g/n/ac mit MIMO

Bluetooth 4.2

NFC

NanoSIM

Apple-Lightning

3.5-mm-Audio

WLAN 802.11a/b/g/n/ac mit MIMO

Bluetooth 4.2

NFC

NanoSIM

Apple-Lightning

3.5-mm-Audio

Abmessungen

158,2 x 77,9 x 7,3 mm (Länge x Breite x Höhe)

138,3 x 67,1 x 7,1 mm (Länge x Breite x Höhe)

Gewicht

192 g

143 g

Farben

Silber, Gold, Space Grau, Roségold

Silber, Gold, Space Grau, Roségold

Preis

849 Euro (16 GByte)

959 Euro (64 GByte)

1.069 Euro (128 GByte)

739 Euro (16 GByte)

849 Euro (64 GByte)

959 Euro (128 GByte)

Technisch wird die neue Technologie umgesetzt, indem bei einem Fingerdruck auf den Bildschirm von Sensoren die Distanz des bewegten Deckglases zum eigentlichen Display darunter gemessen und in einen entsprechenden Befehl umgesetzt wird. 3D Touch ist tatsächlich eine Bereicherung für die Bedienung eines Smartphones, die Zukunft wird zeigen, dass hier noch viel möglich ist.
Bisher sind die Funktionen fast nur in die vorinstallierten Apple-Apps integriert; Fremdentwickler sind aber laut dem Hersteller bereits intensiv dabei, Umsetzungen für ihre eigenen Programme zu entwerfen.
Verwandte Themen