com!-Academy-Banner

5 Netzwerkmanagement-Tools im Test

Fazit und Einzelergebnisse der Netzwerkmanagement-Tools

von - 02.07.2015
Zur Beurteilung der Testkandidaten hat com! professional  wichtige Funktionen aus den Bereichen Fehler-, Konfigurations-, Leistungs- und Sicherheitsmanagement herangezogen, wobei weniger Gewicht auf Features gelegt wurde, die als selbstverständlich erachtet werden.
Bilderstrecke
5 Bilder
PRTG Network Monitor
OpManager
NetXMS
WhatsUp Gold

Monitoring und mehr :

Vergleich der besten Netzwerkmanager

>>
Den Testsieg holte sich PRTG mit einfacher Einrichtung und Bedienung sowie dem umfangreichsten Funktionsangebot ohne die Notwendigkeit, auf Erweiterungen oder Plug-ins zurückzugreifen. Neben der Note Gut spricht auch die Tatsache, dass es sich um ein deutsches Produkt handelt und dass Updates und Support für ein Jahr im Preis jeder Lizenz inbegriffen sind, für den Testsieger.

Testergebnisse im Detail

Wie sich die getesteten Netzwerkmanagement-Tools Software im Detail geschlagen haben, erfahren Sie in folgenden Beiträgen:

PRTG Network Monitor

Vollständige Lösung mit guter Bedienung und Support

OpManager

Umfangreiche Lösung mit gutem Interface, recht teuer

NetXMS

Funktionsreiches Open-Source-Projekt mit breiter Plattform- und Datenbank-Unterstützung

WhatsUp Gold

Gut zu bedienende Lösung, viele Funktionen nur als Addons

OpenNMS

Open-Surce-Alternative mit überholungsbedürftigem Interface

Den Preistipp verdiente sich NetXMS. Als Open-Source-Software hat das Tool natürlich einen unschlagbar niedrigen Einstiegspreis, dazu erreichte es die dritthöchste Punktzahl im Test. Nicht aus den Augen verlieren darf man allerdings den Umstand, dass es mit der Kostenersparnis schnell vorbei sein kann, falls professioneller Support oder ausführliche Mitarbeiterschulungen erforderlich werden sollten.
Verwandte Themen