com!-Academy-Banner

Die 25 besten Software-Tools für IT-Profis

Clonezilla - Kopien kompletter Festplatten sichern

von - 05.09.2019
Clonezilla erstellt Images von Festplatten. So lässt sich der Schaden bei einem Datenverlust schnell beheben.
Wenn eine Festplatte den Dienst quittiert, dann ist das nicht nur ärgerlich, sondern kostet sehr viel Zeit. Eine Ersatzplatte lässt sich zwar schnell einbauen, aber den Ursprungszustand wiederherzustellen erfordert unzählige Installationen und Einrichtungen. Mit einem Festplatten-Image können Sie nach einer Stunde weiterarbeiten, als wäre nichts gewesen.
Clonezilla: Das Programm sichert Festplatten und Partitionen in Form von Images oder 1:1-Kopien.
Clonezilla: Das Programm sichert Festplatten und Partitionen in Form von Images oder 1:1-Kopien.
(Quelle: com! professional / Screenshot )
Clonezilla erstellt exakte 1:1-Kopien von Festplatten. Das Image enthält alle Partitionen, Dateien und das Betriebssystem. Die Software arbeitet dabei mit den Windows-typischen FAT- und NTFS-Partitionen zusammen, sichert aber auch Linux-Partitionen mit EXT2-, EXT3-, ReiserFS-, XFS-, und JFS-Dateisystem.

Clonezilla von CD starten

Nach dem Booten des Live-Systems und der Auswahl der Sprache und des Tastaturlayouts startet die Bedienoberfläche. Hier haben Sie die Wahl zwischen einer Sicherung in Image-Dateien (device-image) und dem Klonen von Datenträgern oder Partitionen (device-device). Dann entscheiden Sie sich für einen Daten­sicherungs­assistenten. Der Assistent für „Einsteiger“ setzt alle Standardoptionen automatisch, während im Assistenten für „Experten“ sämtliche Clonezilla-Optionen zur Verfügung stehen.
Auf Wunsch versendet Clone­zilla die Images auch über das Netzwerk, etwa an einen NFS- oder Samba-Server.
Verwandte Themen