System-Tools

Die 15 besten Nirsoft-Utilities

von - 25.10.2013
Die kostenlosen Nirsoft-Utilities sind eine umfangreiche Sammlung von Profi-Tools für Windows. com! stellt Ihnen die 15 besten Programme der Sammlung näher vor.
Die kostenlosen Nirsoft-Utilities sind eine umfangreiche Sammlung von Profi-Tools für Windows. com! stellt Ihnen die 15 besten Programme der Sammlung näher vor.
Mehr als 150 praktische Programme hat der Entwickler Nir Sofer seit 2001 programmiert und über die Jahre auf seiner Webseite kostenlos zur Verfügung gestellt. Das Spektrum reicht vom Passwort-Retter bis zum Bluescreen-Erklärer, vom WLAN-Scanner bis zum Screenshot-Utility, vom Download-Benchmark bis zum Treiber-Checker.
Die Bilderstrecke dieses Artikels stellt Ihnen die 15 besten Nirsoft-Tools genauer vor. Zu jedem Programm finden Sie in der Bildunterschrift jeweils einen Link, der Sie direkt zum kostenlosen Download führt.
Bilderstrecke
16 Bilder

System-Tools :

Die 15 besten Nirsoft-Utilities

>>
HashMyFiles berechnet beispielsweise MD5- und SHA1-Quersummen beliebiger Dateien. Anhand dieser Quersummen, prüfen Sie beispielsweise, ob es sich bei Ihrem Download um eine 1-zu-1-Kopie der Originaldatei handelt. ProduKey listet hingegen die Produkt- und Lizenzschlüssel Ihrer installierten Microsoft-Programme. Das Tool speichert Ihre Produktschlüssel auch als Textdatei, was vor allem bei einer erneuten Installation nach einem Systemcrash sehr hilfreich ist. Und SiteShooter erstellt Screenshots kompletter Webseiten und nicht nur vom sichtbaren Ausschnitt im Browser.
Beachten Sie: Viele Virenwächter schlagen beim Download oder beim Entpacken einiger Nirsoft-Tools Alarm. Zu den Tools zählen auch Netzwerk-, Schlüssel- und Passwort-Schnüffler mit Komponenten, die fälschlich als Trojaner identifiziert werden. Wenn das auf Ihrem System der Fall sein sollte, dann haben Sie zwei Möglichkeiten:
  1. Entweder Sie weisen Ihr Antivirenprogramm an, den Alarm zu ignorieren und die Installation zuzulassen oder
  2. Sie lassen Ihr Antivirenprogramm die Dateien löschen oder in Quarantäne verschieben und verzichten dann auf die betroffenen Tools.
Verwandte Themen