com!-Academy-Banner

Systempartition verschlüsseln

Partitionen verschlüsseln

von - 21.01.2013
Neuer Bootloader: Direkt nach dem Start des PCs erscheint künftig diese Passwortabfrage. Erst nach Eingabe des richtigen Passworts startet Windows
Nachdem Sie alle Schritte bis zum Erstellen des Rettungsdatenträgers durchgeführt haben, erfordert Truecrypt nun noch einen Test. Erst nach diesem Test, bei dem das Programm prüft, ob alles richtig konfiguriert ist und ob der Bootloader ohne Fehler installiert wurde, verschlüsselt Truecrypt die Festplatte.
So geht’s: Klicken Sie nach dem Brennen des Rettungsdatenträgers noch zweimal auf „Weiter“, bis Sie zum Dialog „Systemverschlüsselungs-Pre-Test“ kommen. Klicken Sie auf „Test, Ja, OK, Ja“, um den Test zu starten. Dabei wird der PC neu gestartet.
Direkt nach den BIOS-Meldungen sehen Sie jetzt zum ersten Mal die Passwortabfrage von Truecrypt, die künftig verhindert, dass jemand unbefugt auf Ihren PC zugreift. Geben Sie das vorher festgelegte Passwort ein und drücken Sie die Eingabetaste.
Wenn Sie stattdessen an dieser Stelle den Test mit [Esc] abbrechen, scheitert der Test und die Festplatte wird nicht verschlüsselt.
Verschlüsselung starten: Nach dem Test, ob der Truecrypt-Bootloader korrekt installiert wurde, starten Sie die Verschlüsselung der Festplatte mit „Verschlüsseln“
Nach dem Neustart des Computers meldet Truecrypt, dass der Test erfolgreich abgeschlossen wurde. Klicken Sie auf „Verschlüsseln, OK, Ja“, um die Partitionen jetzt zu verschlüsseln. Das eigentliche Verschlüsseln dauert je nach Größe und Geschwindigkeit der Festplatte eine halbe bis zu mehreren Stunden.
Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, öffnet Truecrypt ein letztes Infofenster mit dem Hinweis, dass die Festplatte und alle darauf enthaltenen Partitionen erfolgreich verschlüsselt wurden. Schließen Sie das Fenster mit „OK“ und das Fenster des Truecrypt-Assistenten mit „Fertig stellen“.
Ein Angreifer hat nun auch mit einer Live-CD keine Möglichkeit mehr, auf Ihre Daten zuzugreifen. Selbst spezielle Hacker-CDs beißen sich an Truecrypt die Zähne aus.
Verwandte Themen