com!-Academy-Banner

Das leistet Gigabit-Ethernet

Gigabit bringt auch bei alten PCs etwas

von - 22.10.2012
Netzwerkkarte: Eine solche Karte macht auch ältere PCs Gigabit-fähig. Sie kostet rund 12 Euro (Bild 5).
Netzwerkkarte: Eine solche Karte macht auch ältere PCs Gigabit-fähig. Sie kostet rund 12 Euro
Trotzdem lohnt es sich, einen alten PC mit einer Gigabit-fähigen Netzwerkkarte aufzurüsten. Sie profitieren dann von einer mindestens doppelt so hohen Datenrate. Der Grund: Die nächstkleinere Stufe zu Gigabit ist Fast Ethernet mit 100 MBit/s.
Fast Ethernet erreicht nur eine praktische Datenrate von rund 12 MByte/s. Diese Datenrate ist so gering, dass selbst eine alte Festplatte ausgebremst wird. Mit einer Gigabit-fähigen Netzwerkkarte lösen Sie die Bremse. Die Festplatte kann dann ihre maximale Leistung erbringen, selbst wenn es nur 20 MByte/s sind.

Surfen geht auch ohne Gigabit

Wenn Sie Ihr Netzwerk nur deshalb betreiben, damit alle Rechner ins Internet können, dann brauchen Sie kein Gigabit. Selbst ein sehr schneller Internetzugang mit VDSL erreicht nur 50 MBit/s. Das kann ein 100-MBit-Netzwerk locker verteilen.
Auch wenn Sie gelegentlich über das Netzwerk drucken möchten, etwa auf einem Drucker, der an einem anderen Rechner hängt, reicht ein Netzwerk mit 100 MBit/s noch aus.

Für ein NAS muss es Gigabit sein

Wenn Sie aber zwischen den Rechnern auch Dateien tauschen oder ein NAS als zentralen Datenspeicher einsetzen möchten, dann lautet die Empfehlung: Rüsten Sie auf Gigabit auf.
NAS-Speicher bieten 1 TByte und mehr Speicherkapazität. Es würde Stunden dauern, die Daten zwischen einem PC und einem NAS zu übertragen, wenn Sie nur ein 100-MBit-Netzwerk verwenden würden. Ein Gigabit-Netzwerk verhindert hingegen, dass ein neu angeschafftes NAS im Frust endet.

100 und 1000 MBit dürfen Sie mischen

Wenn Sie Ihr Netzwerk aufrüsten, dann müssen Sie nicht alle Netzwerkgeräte Gigabit-fähig machen. Der Gigabit-Standard sieht nämlich einen Mischbetrieb vor. Dabei dürfen sowohl PCs und NAS-Server als auch Router mit 100- und 1000-MBit-Anschlüssen gleichzeitig verwendet werden. Voraussetzung: Der Switch und alle Kabel sind Gigabit-fähig.
Verwandte Themen