com!-Academy-Banner

Ein Rechen­zentrum als Untermieter

Sicherheit unterschätzt

von - 06.11.2019
Co-Location in Frankfurt
(Quelle: ISG )
Bedarf an zusätzlichen Informationen haben Unternehmen nicht zuletzt auch in Sicherheitsfragen rund ums Rechenzentrum. Die Online-Befragung „Rechenzen­trums-Check“ des RZ-Anbieters Maincubes ergab, dass das Wissen, welche Faktoren für die Datensicherheit in einem Rechenzentrum entscheidend sind, durchaus noch ausbau­fähig ist. Viele Unternehmen beschäftigen sich nicht intensiv mit der Thematik, wie und wo ihre Daten untergebracht sind, was im Ernstfall Konsequenzen haben kann, so das Resümee von Maincubes.
Eine zuverlässige Stromversorgung und eine gute Konnektivität liegen als Bewertungskriterien für ein externes Data-Center nahe und sind den meisten Unternehmen auch bewusst. Doch nicht minder wichtig sind zum Beispiel Kühlung und Brandschutz. Hier sind Mängel häufig Gründe für einen Rechenzentrumsausfall, was den Entscheidern in den Unternehmen allerdings deutlich weniger bewusst ist.
Der Rechenzentrums-Check ergab laut Maincubes, dass im Schnitt nur gut die Hälfte (58 Prozent) der Unternehmen ein Co-Location-Rechenzen­trum mit höherwertiger Ausstattung nutzt - mit sehr guten Standards hinsichtlich Stromversorgung, Client-Zugriff, Vor-Ort-Ingenieuren, Kunden-Service, physischer Sicherheit, Ausfallsicherheit oder Klimatisierung. 28 Prozent hingegen haben in ihrem Co-Location-Rechenzen­trum nur eine Standard- oder Minimal-Sicherheitsausstattung, 14 Prozent wissen darüber gar nicht Bescheid.
Doch gerade im Bereich Betriebssicherheit und Datensicherheit sollten Unternehmen auf eine höherwertige Ausstattung achten: Sollen kritische Geschäftsprozesse in dem Co-Location-Data-Center laufen, müssen erhöhte Anforderungen an Verfügbarkeit, Integrität, Authentizität und Vertraulichkeit gestellt werden. Die genutzte RZ-Infrastruktur muss die gleichen hohen Sicherheitskriterien erfüllen, wie sie an einen intern betriebenen Prozess gestellt würden.
„Hochverfügbarkeit, Ausfallsicherheit sowie eine redundante und unterbrechungsfreie Stromversorgung stehen ganz oben auf der Prioritätenliste, ebenso wie die IT- und physische Sicherheit durch Zutrittskontrollen, Kameraüberwachung, Sicherheitssysteme sowie Brandschutzvorrichtungen und eine optimale Kühlung der Server-Räume“, so Antje Tauchmann von der German Datacenter Association.
Peter Starziczny
Peter Starziczny
Vorstandmitglied Verband Innovatives Rechenzentrum
www.virz.de
Foto: VIRZ
„Vor allem die Flexibilität in der Nutzung der Data-Center-Flächen, Infrastrukturkomponenten, aber auch der Services ist für Unternehmen äußerst lukrativ.“
„Ein DSGVO-konformer Datenschutz und Datensicherheit ,Made in Germany‘ sind ebenso unabdingbar. All diese Punkte muss ein Co-Location-Rechenzentrum erfüllen, um vertrauenswürdig zu sein. ISO-Zertifizierungen und TÜV-Prüfungen stellen diese Anforderungen sicher und sind ein wichtiges Kriterium bei der Wahl des richtigen Rechenzen­trumsbetreibers“, erklärt Antje Tauchmann.
Allerdings geben Peter Starziczny und Hartwig Bazzanella vom Verband Innovatives Rechenzentrum zu bedenken: „Die Transparenz an angebotenen Dienstleistungen sowie der Erfüllungsgrad von normativen und gesetzlichen Anforderungen (EN 50600, BSI, Kritis, IT-SIG, Umweltschutz und so weiter) ist oftmals nicht gegeben. Ergebnisse aus Audits und Zertifizierung, insbesondere deren Transparenz, sollten offengelegt sein, und nicht erst in mühsamen Vertragsverhandlungen zutage treten.“

Anbieter

Angebot

Services

Standorte

Interoute/GTT

Colocation

Cabinets, Private Suites und Cages, Remote Hands, Verkabelung, Branderkennung/-bekämpfung, Temperatur-/Feuchtigkeitskontrolle, Kühlung und Stromredundanz, Cloud-Networking-Services, Perimetersicherheit, Personal vor Ort, CCTV, Intrusion Detection und Monitoring-Verfahren

Über 300 Standorte
weltweit

Interxion

Colocation

Cabinets, Cages und Private Rooms, Stromversorgungen einschließlich pauschaler oder gebrauchsabhängiger Abrechnung, Klimatisierung, fünfstufiges physisches Sicherheitskonzept, Sicherheitspersonal, Zugangskontrolle, Servicetechniker vor Ort

45 Rechenzentren, unter anderem in Amsterdam, Brüssel, Dublin,
Düsseldorf, Frankfurt

Itenos

Colocation

Klimatisierung, Stromversorgung, Alarmsicherung, Brandschutz, Cages, Übersteigschutz, Unterkriechschutz, Sichtschutz, Auswertung der Zutritte möglich, eigener Brandabschnitt für Suites; Rund-um-die-Uhr-Zugang: über Ident Key oder Zutrittskarte bei Cages, per Chipkarte bei Suites und individuellen Flächen; individuelle Sicherheitssysteme möglich, Stellflächen mit unterschiedlicher Stromversorgung (Density) verfügbar, direkte Verbindungen zu verschiedenen Tier-1-Carriern, Ökosystem (900+-Carrier), Connectivity-Leistungen via Meet-Me-Room

Frankfurt, Hamburg,
Düsseldorf, Stuttgart

Maincubes

Colocation-
Services

Rack-, Cage- oder Suite-Lösungen, individuelle Housing-Lösungen, ausfallsichere Stromversorgung, Kühlung und Klimaversorgung, Sicherheitseinrichtung und Zutrittskontrollen, Brandschutz, Vor-Ort-Service, Service-Portal, Büro- und Lagerflächen

Frankfurt, Amsterdam

Noris network

Colocation-
Services

Vom Shared Rack bis hin zum kundenindividuellen Cage, Ausfallsicherheit und Verfügbarkeit, Stromversorgung, Überwachung, Hardware-Service, Remote Hands, personalisierter Rackzugang mittels Transponder Badge, Depotfächer zur sicheren Aufbewahrung von kundeneigenen Materialien

fünf Standorte in Deutschland, in München, Hof und Nürnberg

PlusServer

Managed
Hosting/
Colocation

Brandschutzanlage, Kühlungsanlage mit Redundanz, Stromzuführung über zwei Stromfeeds, 24/7-Personal für Remote Hands, Überwachung Rechenzentrum

Hamburg, Berlin, München, Frankfurt,
Düsseldorf

QSC

Colocation
Datacenter

Cage, Racks, Remote Hands Services, Twin Data Center (Georedundanz), Zutrittsprozesse im Rechenzentrum, Einbruchsicherheit, Netzwerkanbindung, Klimatisierung und Stromversorgung, Colocation-Hardware

München, Nürnberg

Telehouse

Telehouse
Colocation
Service

Remote Hands Services, Open Colocation, Dedicated Colocation, Stromversorgung und Klimatisierung, weitere Services wie Cloud, Connectivity, System Integration

48 Rechenzentren weltweit, darunter Frankfurt

TelemaxX

Colocation
Center, Ser-ver Colocation-Dienst-leistungen

Klimatechnik, Stromversorgung, Netzwerkanbindung, Colocation Center mit Racks, Cages oder Flächen, Server-Housing mit Überwachung, Kühlung und Absicherung der Server

Karlsruhe

Verwandte Themen