com!-Academy-Banner

Alternative Launcher für Android

Alternativ-Launcher installieren

von - 20.03.2012
Bereits in der Grundeinstellung sieht der Startbildschirm, den Go Launcher EX einrichtet, interessant aus und macht Lust auf mehr.
Bereits in der Grundeinstellung sieht der Startbildschirm, den Go Launcher EX einrichtet, interessant aus und macht Lust auf mehr.
Die erste Frage, die Sie für sich selbst beantworten müssen: Welchen der vielen Alternativ-Launcher möchten Sie auf Ihrem Android-Smartphone installieren? Beliebt in der Android-Community ist die kostenlose App Go Launcher. Zur Installation öffnen Sie am PC den Browser, statten Google Play (vorher Android-Market) einen Besuch ab, suchen nach „Go Launcher EX“ und installieren die App auf Ihrem Smartphone. Oder Sie installieren die Go Launcher EX ohne Umweg über den PC via Google Play auf dem Smartphone.
Wenn die App geladen und eingespielt ist, tippen Sie die „Home“-Taste an. Anstatt wie gewohnt gleich zum Start-Bildschirm zu wechseln, zeigt Ihr Smartphone den Dialog „Aktion durchführen mit“ an. In diesem Dialog können Sie nun auswählen, ob Go Launcher EX oder die Standard-App Ihres Smartphones, in unserem Beispiel „HTC Sense“, genutzt werden soll. Da Sie ja einen Blick auf die neue Oberfläche für Android werfen möchten, entscheiden Sie sich an dieser Stelle für „GO Launcher EX“.
Anschließend will die App von Ihnen wissen, ob der Home-Screen kopiert werden soll. Was es damit auf sich hat, erklärt der Dialog: Go Launcher unterstützt das Kopieren der von anderen Launchern auf dem Home-Screen abgelegten Icons. Da wir in diesem Beispiel aber davon ausgehen, dass Sie bisher keinen anderen Launcher auf Ihrem Smartphone genutzt haben, ignorieren Sie diesen Hinweis. Den daraufhin eingeblendeten Dialog, in dem alle Neuerungen und Verbesserungen der aktuellen Programmversion aufgelistet sind, schließen Sie mit einem Fingertipp auf „OK“.
Hier legen Sie fest, dass nach dem Einschalten des Smartphones zukünftig Go Launcher EX geladen werden soll.
Hier legen Sie fest, dass nach dem Einschalten des Smartphones zukünftig Go Launcher EX geladen werden soll.
Nun können Sie endlich einen Blick auf den modifizierten Start-Bildschirm werfen. Bereits auf den ersten Blick wird Ihnen auffallen, dass sich das Aussehen deutlich verändert hat. Unter anderem sind auf dem Home-Screen der Google-Suchdialog, das Icon „Einstellungen“ sowie Schnellzugriffstasten für „Alle Apps“ und „Alle Nachrichten“ verankert.
Wenn Ihnen das neue Design gefällt, dann tippen Sie auf die „Home“-Taste, aktivieren Sie die Option „Standardmäßig für diese Aktion verwenden“ und tippen auf „GO Launcher EX“. Von nun an kriegen Sie diesen Dialog nicht mehr zu Gesicht, da der Go Launcher automatisch geladen wird. Diese Vorgabe können Sie problemlos wieder rückgängig machen.
Tippen Sie dazu auf die „Menü“-Taste, wählen Sie „Systemeinstellungen“ und entscheiden Sie sich für „Anwendungen“. Tippen Sie auf „Anwendungen verwalten“, wählen Sie „GO Launcher EX“ aus und tippen Sie dann im Bereich „Standardmäßig starten“ auf die Schaltfläche „Standardeinstellungen löschen“.
Verwandte Themen