com!-Academy-Banner

Phishing & Pharming

Phishing und Pharming bezeichnen Betrugsmethoden, bei denen meist per E-Mail versucht wird, an Bankdaten, Account-Zugänge oder Passwörter argloser Nutzer zu gelangen.
Verwandte Themen

Sicherheit

Erneut Kundendaten gestohlen

Unmittelbar nachdem ein Datendiebstahl bei der Telekom erneut die Medien beschäftigte, berichtet der Norddeutsche Rundfunk über eine ähnliche Panne beim Finanzdienstleister AWD. Demnach wurden NDR Info 27.000 Datensätze von AWD-Kunden von einer externen Quelle zugespielt. >>

Sicherheit

123456 ist beliebtestes Password

Wie The Register berichtet, haben sich auch Forensiker inzwischen die gestohlenen und im Internet veröffentlichten Hotmail-Account-Daten vorgenommen und nach Sicherheitskriterien ausgewertet. Befremdlichstes Ergebnis: Immerhin 64 von knapp 10.000 Usern verwendeten "123456" als Passwort. >>

Sicherheit

Unendliche Geschichte: Datenklau bei Telekom

Nach Informationen des Spiegel sollen verschiedene Geschäftspartner der Deutschen Telekom mehrere Hunderttausend Kundendatensätze aus den Datenspeichern des Kommunikationsriesen entwendet und zu Betrugszwecken manipuliert haben. >>

Sicherheit

E-Mail-Adresse überprüfen

Wer besorgt ist, dass die Zugangsdaten seines E-Mail-Accounts in der derzeit im Internet kursierenden Liste enthalten sein könnten, hat jetzt dank Serversniff eine Möglichkeit, diesen Verdacht schnell und einfach zu überprüfen. >>

Sicherheit

Phishing-Attacken auf Rekordhoch

Im zweiten Quartal 2009 erreichten Phishing-Angriffe ein Rekordhoch. Die beliebtesten Ziele sind Unternehmen mit den Schwerpunkten Finanzen und Zahlungsverkehr. >>

Sicherheit

Botnetze wachsender Wirtschaftsfaktor

Mit Botnetzen lässt sich gutes Geld verdienen. Sie führen auf Wunsch DDoS-Attacken aus, stehlen private Daten, verschicken Spam und generieren Klicks. Die PCs von Heimanwendern stellen den größten Teil der Botnetz-Armeen. Sie sind oft schlecht gesichert und werden deshalb leicht zu Opfern. >>

Sicherheit

Windows-Media-Dateien öffnen Hintertüren

Die Skripting-Fähigkeit des Windows Media Player hat den Nachteil, dass Skripte nicht immer nur erwünschte Aufgaben übernehmen. Speziell erstellte WMF-Dateien können den Rechner angreifen und ausspähen. >>

Sicherheit

Wurm in Twitter-Einladung

Ein neuer Wurm verbreitet sich unter Twitter-Nutzern. Er tarnt sich als Einladung und lockt die Anwender auf Seiten, die den Rechner mit schädlicher Software infizieren. >>

Sicherheit

Phishing-Gefahr für last.fm-Anwender

Benutzer des online-Musik-Katalogs last.fm wurden in den vergangenen Tagen Opfer von Phishing-Angriffen, die darauf abzielten, Passwörter auszuspähen. >>

Sicherheit

WOW-Spieler Opfer von Phishing-Welle

Eine neue Welle von Phishing-Angriffen konzentriert sich nach Angaben des IT-Sicherheitsspezialisten Avira auf Fans des Spiels "World of Warcraft". Bedroht seien damit mindestens 11 Millionen potentielle Empfänger, nach Angaben des Spieleherstellers Blizzard die aktuelle Mitgliederzahl. >>